Klinische Anatomie diagnostischer und therapeutischer Eingriffe by Peter AbrahamsKlinische Anatomie diagnostischer und therapeutischer Eingriffe by Peter Abrahams

Klinische Anatomie diagnostischer und therapeutischer Eingriffe

byPeter AbrahamsTranslated byHans LoeweneckRevised byHans Loeweneck

Paperback | November 12, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$85.65 online 
$90.95 list price save 5%
Earn 428 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Klinische Anatomie diagnostischer und therapeutischer EingriffeFormat:PaperbackPublished:November 12, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642668496

ISBN - 13:9783642668494

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Nervensystem und Sinnesorgane.- Suboccipitalpunktion und Punktionen durch die vordere Fontanelle.- Augenuntersuchung.- Untersuchung und Spülung des äußeren Gehörganges.- Technik der Lumbalpunktion.- Herz und Gefäßsystem.- Äußere Herzmassage.- Punktion des Herzbeutels.- Arterienpunktionen.- Anlage von zentralen Venenkathetern.- Anlage von intravenösen Infusionen und Venae Sectio.- Verödung von Beinkrampfadern.- Austauschtransfusion.- Respirationssystem.- Untersuchung der Nase und Nasentamponade.- Endotracheale Intubation.- Indirekte Laryngoskopie.- Laryngotomie.- Tracheotomie.- Lagerungsdrainage der Lunge.- Drainage des Pleuraspaltes.- Pleurabiopsie.- Verdauungssystem.- Intubation und Biopsie des Magen-Darm-Traktes.- Intraperitoneale Untersuchungsverfahren.- Peritonealdialyse.- Perkutane Leberbiopsie.- Inspektion und Palpation von Anus und Rectum.- Injektionsbehandlung innerer Haemorrhoiden.- Sigmoidoskopie.- Urogenitalsystem.- Perkutane Nierenbiopsie.- Katheterisierung der Urethra.- Cystoskopie.- Suprapubische Harnblasenpunktion.- Vaginale Untersuchung.- Untersuchung mit dem Spekulum.- Punktion einer Hydrocele.- Muskel-Skelet-System.- Knochenmarkbiopsie.- Intramuskuläre Injektionen.- Literatur.