Konflikte und Synergien in multikulturellen Teams: Virtuelle und face-to-face-Kooperation by Petra KöppelKonflikte und Synergien in multikulturellen Teams: Virtuelle und face-to-face-Kooperation by Petra Köppel

Konflikte und Synergien in multikulturellen Teams: Virtuelle und face-to-face-Kooperation

byPetra KöppelForeword byProf. Dr. Dieter Wagner

Paperback | December 12, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$93.26 online 
$116.95 list price save 20%
Earn 466 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Petra Köppel identifiziert die verschiedenen Konflikt- und Synergieformen von multikulturellen Gruppen, vergleicht diese in virtuellen und face-to-face-Umgebungen und entwickelt ein multikulturelles Input-Prozess-Output-Modell (MIPO-Modell), das Ansatzpunkte für die Gestaltung und Führung multikultureller Teams liefert.
Dr. Petra Köppel promovierte bei Prof. Dr. Dieter Wagner am Lehrstuhl für Organisation und Personalwesen der Universität Potsdam. Sie ist Projektmanagerin am Kompetenzzentrum Unternehmenskultur / Führung der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh, und Gastdozentin an der Chulalongkorn University, Thailand.
Loading
Title:Konflikte und Synergien in multikulturellen Teams: Virtuelle und face-to-face-KooperationFormat:PaperbackPublished:December 12, 2007Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835008730

ISBN - 13:9783835008731

Reviews

Table of Contents

Arbeitsgruppe, Diversität, Kultur und virtuelle KooperationZusammenarbeit in GruppenInterkulturelle Konflikte und SynergienVirtuelle Konflikte und SynergienMIPO-ModellGestaltung und Führung multikultureller virtueller Teams

Editorial Reviews

"Die Autorin weist auch auf eingefahrene Vorstellungen hin, löst diese aber wissenschaftlich auf und erklärt sie in überzeugender Weise." BSO-Journal (Berufsverband für Supervision, Organisationsberatung und Coaching), 1-2010"Mit dieser Studie füllt Petra Köppel nicht nur eine Lücke in der wissenschaftlichen Forschungsliteratur, sondern sie dient auch Mitarbeitern in multikulturellen Teams als wichtige Informationsquelle. Neben der Vermittlung von wissenschaftlichen Theorien gelingt es ihr besonders mit Beispielen aus der empirischen Untersuchung, den Leser für die zugrunde liegenden Prozesse in virtuellen multkulturellen Teams zu sensibilisieren." www.aric.de (ARIC Berlin e.V. - Antirassistisch-Interkulturelles Informationszentrum), 06.10.2008