Konsistenz als Persönlichkeitseigenschaft?: Moderatorvariablen in der Persönlichkeits- und Einstellungsforschung by Manfred SchmittKonsistenz als Persönlichkeitseigenschaft?: Moderatorvariablen in der Persönlichkeits- und Einstellungsforschung by Manfred Schmitt

Konsistenz als Persönlichkeitseigenschaft?: Moderatorvariablen in der Persönlichkeits- und…

byManfred Schmitt

Paperback | September 17, 1990 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Konsistenz als Persönlichkeitseigenschaft?: Moderatorvariablen in der Persönlichkeits- und…Format:PaperbackPublished:September 17, 1990Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:354053038X

ISBN - 13:9783540530381

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Einleitung und Überblick.- 2. Konsistenzbegriffe in der Psychologie.- 2.1 Bedeutungsvarianten und mathematische Formalisierungen.- 2.2 Das Konsistenzpostulat des Eigenschaftsmodells.- 2.3 Inter- und intraindividuelle Konsistenz.- 3. Die Konsistenzkontroverse.- 3.1 Reliabilität.- 3.2 Schwierigkeit und Verteilungsform.- 3.3 Eingeschränkte Varianz.- 3.4 Multideterminiertheit und Prototypikalität.- 3.5 Korrespondenz.- 3.6 Spezifität und Globalität.- 3.7 Macht der Situation.- 3.8 Theoretische Verwandtschaft.- 3.9 Validität.- 3.10 Differentielle Veränderungen.- 3.11 Schlußfolgerungen und ein Dilemma.- 4. Der Moderatorvariablenansatz: Idee, Ideengeschichte und Handhabungen.- 5. Konsistenzmoderatoren.- 5.1 Alter, Entwicklungsstand und Bildung.- 5.2 Qualifizierende Attribute von Eigenschaftsindikatoren.- 5.2.1 Kosten und Kompetenzen.- 5.2.2 Verhaltenserfahrung, Informationsmenge und Einstellungsverfügbarkeit.- 5.2.3 Festigkeit und Klarheit einer Einstellung.- 5.2.4 Zentralität, Bedeutsamkeit, Involviertheit.- 5.2.5 Beobachtbarkeit einer Eigenschaft.- 5.2.6 Individuelle Angemessenheit einer Eigenschaft.- 5.3 Persönlichkeitseigenschaften als spezifische Konsistenzmoderatoren.- 5.3.1 Angstabwehr (Repression-Sensitization).- 5.3.2 Verantwortlichkeitsabwehr.- 5.3.3 Moralisches Urteilsniveau.- 5.3.4 Idealismus.- 5.3.5 Denkmotivation (Need for cognition).- 5.4 Persönlichkeitseigenschaften als allgemeine Konsistenzmoderatoren.- 5.4.1 Variationsmotivation, Sensation Seeking und Extraversion.- 5.4.2 Neurotische Persönlichkeit (Rigidität, Zwanghaftigkeit, Ängstlichkeit, Emotionale Labilität).- 5.4.3 Autonomie.- 5.4.4 Machiavellismus.- 5.4.5 Selbstüberwachung (Self-Monitoring).- 5.4.6 Soziale Erwünschtheit.- 5.4.7 Selbstbewußtheit (Self-Consciousness).- 5.4.8 Identitätslokation.- 5.4.9 Empathie.- 5.4.10 Kontrollorientierung.- 6. Konsistenz als Persönlichkeitseigenschaft und ihre Messung.- 6.1 Konsistenz-Selbsteinschätzungen.- 6.2. (Quasi-)objektive intraindividuelle Verhaltenskonsistenz.- 6.3 Fazit.- 7. Resumee und Ausblick.- Autorenregister.