Konsolidierung Eines Umgekehrten Unternehmenserwerbs Nach Ifrs: Erstkonsolidierung Und Änderung Bestehender Beherrschungs- Und Beteiligungsverhältniss by Katja SachseKonsolidierung Eines Umgekehrten Unternehmenserwerbs Nach Ifrs: Erstkonsolidierung Und Änderung Bestehender Beherrschungs- Und Beteiligungsverhältniss by Katja Sachse

Konsolidierung Eines Umgekehrten Unternehmenserwerbs Nach Ifrs: Erstkonsolidierung Und Änderung…

byKatja Sachse

Paperback | August 17, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$103.95

Earn 520 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Katja Sachse widmet sich einer detaillierten Darstellung und Analyse der Vorschriften, die umgekehrte Unternehmenserwerbe regeln. Sie entwickelt erstmalig Lösungen für bestehende Regelungslücken der Erst- und Folgekonsolidierung sowie Hinweise zur praktischen Umsetzung. Bei diesen besonderen Unternehmenszusammenschlüssen wird das rechtliche Tochterunternehmen als wirtschaftlicher Erwerber identifiziert. Für die korrekte Abbildung dieser im IFRS-Konzernabschluss sind besondere Konsolidierungsvorschriften notwendig, weshalb in IFRS 3.B20 ff. entsprechende Konsolidierungsregeln vorgegeben wurden.
Dr. Katja Sachse promovierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bei Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Michael Ebeling.
Loading
Title:Konsolidierung Eines Umgekehrten Unternehmenserwerbs Nach Ifrs: Erstkonsolidierung Und Änderung…Format:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:August 17, 2016Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658147547

ISBN - 13:9783658147549

Look for similar items by category:

Reviews

Editorial Reviews

Katja Sachse widmet sich einer detaillierten Darstellung und Analyse der Vorschriften, die umgekehrte Unternehmenserwerbe regeln. Sie entwickelt erstmalig Lösungen für bestehende Regelungslücken der Erst- und Folgekonsolidierung sowie Hinweise zur praktischen Umsetzung. Bei diesen besonderen Unternehmenszusammenschlüssen wird das rechtliche Tochterunternehmen als wirtschaftlicher Erwerber identifiziert. Für die korrekte Abbildung dieser im IFRS-Konzernabschluss sind besondere Konsolidierungsvorschriften notwendig, weshalb in IFRS 3.B20 ff. entsprechende Konsolidierungsregeln vorgegeben wurden.