Kontextualisierte Medieninhaltsanalyse: Mit Einem Beispiel Zum Frauenbild In Ddr-familienserien by Sascha TrültzschKontextualisierte Medieninhaltsanalyse: Mit Einem Beispiel Zum Frauenbild In Ddr-familienserien by Sascha Trültzsch

Kontextualisierte Medieninhaltsanalyse: Mit Einem Beispiel Zum Frauenbild In Ddr-familienserien

bySascha Trültzsch

Paperback | January 27, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$91.45 online 
$103.95 list price save 12%
Earn 457 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Ausgehend von der Kopplungsfunktion der Medien als vermittelnde Instanz zwischen sozialen, kulturellen Phänomenen und der Lebenswelt der Individuen entwickelt Sascha Trültzsch ein Konzept der Medienanalyse für fiktionale Sendungen. Dabei werden Leitbilder als zentrale Elemente der Vermittlung in Diskursen und letztlich im Dispositiv Fernsehen verstanden. Der Autor führt die kontextualisierte Medieninhaltsanalyse am Beispiel des Frauenbildes in Familienserien des DDR-Fernsehens der 1980er Jahre durch, um so den Mehrwert anschaulich zu machen. Dazu wurden drei Serien ausgewählt und inhaltsanalytisch untersucht. Durch die systematische Berücksichtigung der sozialen, kulturellen und lebensweltlichen Kontexte als dispositivem Rahmen der Fernsehsendung macht er die Medieninhaltsanalyse und Interpretation der Ergebnisse nachvollziehbar und prüfbar.
Dr. Sascha Trültzsch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Reinhold Viehoff am Lehrstuhl für Medien- und Kommunikationswissenschaften der Universität Halle-Wittenberg.
Loading
Title:Kontextualisierte Medieninhaltsanalyse: Mit Einem Beispiel Zum Frauenbild In Ddr-familienserienFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:January 27, 2009Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531165038

ISBN - 13:9783531165035

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Das Mikro-Makro-Problem - Entwurf eines Mehrebenen-Modells der Medienanalyse und einer qualitativ-inhaltsanalytisch kontextualisierten Analysemethode - Das Frauenbild in ausgewählten Serien des DDR-Fernsehens