Kontextwechsel Als Implizite Hürden Realitätsbezogener Aufgaben: Eine Soziologische Perspektive Auf Texte Und Kontexte Nach Basil Bernstein by Nikola LeuferKontextwechsel Als Implizite Hürden Realitätsbezogener Aufgaben: Eine Soziologische Perspektive Auf Texte Und Kontexte Nach Basil Bernstein by Nikola Leufer

Kontextwechsel Als Implizite Hürden Realitätsbezogener Aufgaben: Eine Soziologische Perspektive Auf…

byNikola Leufer

Paperback | May 11, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Nikola Leufer entwickelt eine soziologische Sprache zur Beschreibung von "Kontextwechseln" als mögliche Schwierigkeit bei der Bearbeitung realitätsbezogener Aufgaben im Mathematikunterricht. Die Erarbeitung dieser Sprache erfordert einen dialektischen Prozess von Theoriearbeit und empirischem Abgleich, den die Autorin mit konkreten Aufgaben- und Bearbeitungsbeispielen einer Interviewstudie illustriert. Aus der theoriegeleiteten Analyse der Beispiele mithilfe der Arbeiten Basil Bernsteins ergeben sich grundsätzliche Überlegungen zu (gegebenenfalls milieuspezifischen) Strategien im Umgang mit Diskursveränderungen im Mathematikunterricht.

Nikola Leufer promovierte bei Prof. Dr. Susanne Prediger am IEEM der Technischen Universität Dortmund. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Landesinstitut für Schule, Bremen.
Loading
Title:Kontextwechsel Als Implizite Hürden Realitätsbezogener Aufgaben: Eine Soziologische Perspektive Auf…Format:PaperbackPublished:May 11, 2016Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658139277

ISBN - 13:9783658139278

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Anwendungsorientierung  und realitätsbezogene Aufgaben.- Basil Bernsteins Code-Theorie.- Konzeptualisierung: Realitätsbezüge nach Bernstein.- Analysen und Bearbeitungen realitätsbezogener Aufgaben.