Konzepte individueller Bindung an den Arbeitsplatz - Darstellung und kritische Würdigung: Darstellung und kritische Würdigung by Julia Kahle-Hausmann

Konzepte individueller Bindung an den Arbeitsplatz - Darstellung und kritische Würdigung: Darstellung und kritische Würdigung

byJulia Kahle-Hausmann

Kobo ebook | November 3, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$7.09 online 
$7.79 list price save 8%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,3, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: Seminar zur Erlangung des Diplomtitels, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge der Veränderungsprozesse von Organisationen, die dem dynamischen Wandel sowohl der Märkte als auch der demographischen Strukturen geschuldet sind, nimmt Commitment, im engeren Sinne als Mitarbeiter- oder Personalbindung gefasst, einen immer größeren Raum ein. Commitment kann aus dem Englischen mit 'Bindung' übersetzt werden. 'Gebunden sein oder sich gebunden fühlen, kann ein struktureller Sachverhalt oder ein psychologischer Zustand sein.' Ausgehend vom psychologischen Aspekt sind folgende Fragen zu klären: wie entsteht überhaupt Commitment, wie lässt es sich erklären und womit lässt es sich zugunsten der jeweiligen Organisation verstärken? In der vorliegenden Arbeit soll die Entstehung von Commitment auf arbeits- und organisationspsychologischer Ebene beleuchtet und daraus resultierende Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung dargstellt werden. Dazu werden zunächst die individuellen Grundlagen für die Entstehung von Commitment erläutert, bevor kurz auf unterschiedliche Formen desselben eingegangen wird. Anschließend wird die Beziehung zwischen Commitment und Arbeitszufriedenheit im Zusammenhang mit Fluktuationsneigung von Mitarbeitern aufgezeigt, bevor verschiedene Konzepte, nicht nur dieser Fluktuationsneigung zu begegnen, sondern auch die Identifikation der Mitarbeiter mit der Organisation zu fördern, vorgestellt werden. Abschließend wird die Eignung dieser Konzepte überprüft und als Ausblick die positiven Aspekte der Mitarbeiterbindung an den Arbeitsplatz benannt, aber auch negative Möglichkeiten in Betracht gezogen, die den organisationalen Leistungserstellungs- und Wandlungsprozess stören könnten.

Title:Konzepte individueller Bindung an den Arbeitsplatz - Darstellung und kritische Würdigung: Darstellu...Format:Kobo ebookPublished:November 3, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638564606

ISBN - 13:9783638564601

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: