Kooperation zwischen Unternehmen und Universitäten: Eine Managementperspektive zu regionalen Innovationssystemen by Andre OrtizKooperation zwischen Unternehmen und Universitäten: Eine Managementperspektive zu regionalen Innovationssystemen by Andre Ortiz

Kooperation zwischen Unternehmen und Universitäten: Eine Managementperspektive zu regionalen…

byAndre Ortiz

Paperback | November 2, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$99.27 online 
$103.95 list price
Earn 496 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Universitäts-Industrie-Kooperationen stehen in ihrer Bedeutung für betriebliche Innovationsprozesse im Fokus verschiedener Zweige der Innovationsforschung. André Ortiz beleuchtet aus einer Managementperspektive die bislang ungeklärten interorganisationalen Bedingungen sowie die räumlichen und institutionellen Bezüge der Kooperation zwischen Unternehmen und Universitäten in regionalen Innovationssystemen. Die Studie stellt einen neuen Ansatz zur betriebswirtschaftlich und soziologisch fundierten Analyse von regionalen Innovationssystemen dar und eröffnet am Fall der Biotechnologie-Region München Einblicke in die Managementpraxis von Kooperationen zwischen Unternehmen und Universitäten aus Sicht der Industrie, öffentlicher Forschung und regionaler Akteure.
André Ortiz, Dipl.-Kaufmann Univ. (Europa-Studiengang) (E.M.B.Sc.), hat am DFG-Graduiertenkolleg "Märkte und Sozialräume in Europa" an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg promoviert. 
Loading
Title:Kooperation zwischen Unternehmen und Universitäten: Eine Managementperspektive zu regionalen…Format:PaperbackDimensions:400 pagesPublished:November 2, 2012Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:383493643X

ISBN - 13:9783834936431

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

?Relevanz von Kooperationen zwischen Unternehmen und Universitäten vor dem Hintergrund der Wissensgesellschaft.- Kritische Würdigung der regionalen Innovationsforschung sowie der Wissenschafts- und Technologiestudien.- Entwicklung eines Ansatzes auf Grundlage von einschlägigen Konzepten zum Management interorganisationaler Beziehungen.- Konzeption einer Fallstudie der Biotechnologie-Region München.- Funktionale Analyse nach Mangementfunktionen.