Koordination von Wertschöpfungsketten durch Target Costing und Öko-Target Costing: Eine agentur- und strukturationstheoretische Reflexion by Maria GoldbachKoordination von Wertschöpfungsketten durch Target Costing und Öko-Target Costing: Eine agentur- und strukturationstheoretische Reflexion by Maria Goldbach

Koordination von Wertschöpfungsketten durch Target Costing und Öko-Target Costing: Eine agentur…

byMaria Goldbach

Paperback | September 23, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$107.40 online 
$128.95 list price save 16%
Earn 537 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Ausgehend von instrumentell orientierten Studien und gestützt auf die Agentur- und die Strukturationstheorie untersucht Maria Goldbach, wie Akteure Target Costing (und Öko-Target Costing) zur Koordination von (ökologischen) Wertschöpfungsketten nutzen.
Dr. Maria Goldbach promovierte bei Prof. Dr. Uwe Schneidewind am Fachgebiet Produktion und Umwelt der Universität Oldenburg.
Loading
Title:Koordination von Wertschöpfungsketten durch Target Costing und Öko-Target Costing: Eine agentur…Format:PaperbackPublished:September 23, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824477955

ISBN - 13:9783824477951

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Management von WertschöpfungskettenTarget Costing und Öko-Target Costing in WertschöpfungskettenAgenturtheoretische Reflexion und strukturationstheoretische Reflexion: Koordination von Wertschöpfungsketten durchTarget Costing und Öko-Target CostingGegenüberstellung der agentur- und strukturationstheoretischen ReflexionenPerspektiven