Koordinationsinstrumente in virtuellen Unternehmen: Eine empirische Untersuchung anhand lose gekoppelter Systeme by Andreas BorchardtKoordinationsinstrumente in virtuellen Unternehmen: Eine empirische Untersuchung anhand lose gekoppelter Systeme by Andreas Borchardt

Koordinationsinstrumente in virtuellen Unternehmen: Eine empirische Untersuchung anhand lose…

byAndreas BorchardtForeword byProf. Dr. Günter Endruweit

Paperback | November 24, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$136.79 online 
$154.95 list price save 11%
Earn 684 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Andreas Borchardt untersucht anhand 19 virtueller Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie eine erfolgreiche Projektabwicklung in virtuellen Unternehmen ermöglicht werden kann. Er zeigt, dass personenorientierte Koordinationsinstrumente (z. B. Vertrauen, soziale Rollen, Selbstabstimmung etc.) neben den strukturellen, technokratischen und informationstechnologischen Instrumenten die wichtigste Instrumentengruppe bilden.
Dr. Andreas Borchardt promovierte im Graduiertenkolleg "Betriebswirtschaftliche Aspekte lose gekoppelter Systeme und Electronic Business" bei Prof. Dr. Günter Endruweit, Institut für Soziologie der Universität zu Kiel. Er ist Koordinator des übergeordneten Netzwerkemanagements bei der ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH, Potsdam.
Loading
Title:Koordinationsinstrumente in virtuellen Unternehmen: Eine empirische Untersuchung anhand lose…Format:PaperbackPublished:November 24, 2006Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835005316

ISBN - 13:9783835005310

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Theoretische Ansätze zur Erklärung des Koordinationsinstrumenteneinsatzes in virtuellen UnternehmenEmpirische UntersuchungDarstellung der Ergebnisse: Beschreibung der untersuchten Unternehmen im Rahmen von FallstudienEntwicklung einer Typologie virtueller Unternehmen und Beschreibung der identifizierten Typen und einzelner Koordinationsinstrumente