Korruption Im Wirtschaftsleben: Eine Betriebswirtschaftliche Schaden-nutzen-analyse by Andreas Oliver VogtKorruption Im Wirtschaftsleben: Eine Betriebswirtschaftliche Schaden-nutzen-analyse by Andreas Oliver Vogt

Korruption Im Wirtschaftsleben: Eine Betriebswirtschaftliche Schaden-nutzen-analyse

As told byAndreas Oliver Vogt

Paperback | February 17, 1997 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Transparency International, die gemeinnützige Nicht - Regierungsorganisation zur Bekämpfung der Korruption im internationalen Geschäftsverkehr, gegründet Anfang 1993 in Berlin, definiert Korruption als Mißbrauch öffentlicher Macht für privaten Nutzen. Damit ist weltweit sicher der größte und wichtigste Bereich für Bestechung und Vorteilsnahme begrifflich erfaßt. Darüber hinaus wird auch wirtschaftliche Macht zum privaten Nutzen mißbraucht und dies naturgemäß umso mehr, je ungleicher diese Macht verteilt ist. Professionelle Manager erwarten als aktive Korrumpeure ebenso wie als passiv Korrumpierte materielle Vorteile aus dem Mißbrauch der ihnen anvertrauten wirt­ schaftlichen Macht -entweder für sich selbst, z. B. als Einkäufer eines Großbetriebes, oder für Ihr Unternehmen, z. B. einen Rüstungskonzern. Die Summen dieser in Geld ausgedrückten, persönlichen oder geschäftlichen Vorteile sind im Einzelfall weder komplett noch exakt zu quantifizieren. Das gilt erst recht für die Schäden, die den einzelnen Nationalökonomien sowie der gesamten Weltwirtschaft durch Korruption im Wirtschaftsverkehr zugefügt werden. Mit soliden Schaden: Nutzen -Analysen, wie sie im Zusammenwirken von Ingenieuren und Betriebswirten entwickelt worden sind, müßte diese folgenschwere Problematik ein Stück weit aufzulösen sein. Den Weg dahin zeigt Andreas Vogt. Gert -Harald von Kortzfleisch IX Vorwort Die vorliegende Arbeit entstand aus Neugier an einem ökonomischen Themenkom­ plex, der in einigen wenigen Stunden eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums vereinzelt erwähnt wird, dem aber nie eine auch nur oberflächliche Behandlung zu­ kommt. Dieser Umstand einerseits und eine gegen Ende der achtziger Jahre immer stärkere Beachtung der Korruption durch die Medien brachte mich zu der Frage nach der Nützlichkeit der Korruption.
Andreas Oliver Vogt promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Gert-Harald von Kortzfleisch an der Universität Mannheim.
Loading
Title:Korruption Im Wirtschaftsleben: Eine Betriebswirtschaftliche Schaden-nutzen-analyseFormat:PaperbackPublished:February 17, 1997Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824464470

ISBN - 13:9783824464470

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Korruption: Ein informelles Phänomen in Politik und Ökonomie - Analyse des mikroökonomischen Nutzens und des makroökonomischen Schadens von Korruption - Grenzen für Schaden-Nutzen-Analysen der Korruption im Wirtschaftsleben