Krebsnachbetreuung: Nachsorge, Rehabilitation und Palliation by H. DelbrückKrebsnachbetreuung: Nachsorge, Rehabilitation und Palliation by H. Delbrück

Krebsnachbetreuung: Nachsorge, Rehabilitation und Palliation

byH. Delbrück

Paperback | October 21, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$98.85 online 
$116.95 list price save 15%
Earn 494 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das komplette Know-how für eine lückenlose Versorgung Ihrer Patienten

- Krebsnachsorge, Rehabilitation und Palliativmedizin bei den häufigsten Tumoren

- Übersichtlich nach Tumorentitäten gegliedert

 

Title:Krebsnachbetreuung: Nachsorge, Rehabilitation und PalliationFormat:PaperbackPublished:October 21, 2012Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642628400

ISBN - 13:9783642628405

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Ihaltsverzeichnis.- I Allgemeiner Teil.- 1 Psychische Unterstützung und Selbsthilfegruppen.- 1.1 Psychischer Unterstützungsbedarf.- 1.1.1 Angst.- 1.1.2 Depressionen.- 1.1.3 Psychosoziale Betreuung.- 1.1.4 Sexualberatung.- 1.1.5 Beeinflussung des Tumorleidens durch Psychotherapie.- 1.1.6 Fatigue.- 1.1.7 Aufklärung.- 1.1.8 Aufgaben der Rehabilitationsklinik und des Rehateams.- 1.1.9 Aufgaben der Seelsorge.- 1.1.10 Angehörige und Angehörigenbetreuung.- 1.1.11 Vorsorgevollmacht - Patientenverfügung.- 1.1.12 Gesundheitstraining.- 1.1.13 Assessment, Verlaufsbeurteilung und Evaluation.- 1.2 Selbsthilfegruppen.- Literatur.- Internet.- 2 Soziale Hilfen.- 2.1 Hilfen von Beratungs- und Betreuungsinstitutionen.- 2.2 Hilfen und Beratungsangebote durch die gesetzlichen Krankenkassen.- 2.3 Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherungen.- 2.4 Beratungsstellen für Krebsbetroffene.- 2.5 Nachteilsausgleiche, Vergünstigungen für Schwerbehinderte.- 2.6 Eigenleistungen des Patienten, Zuzahlungen.- 2.7 Härtefallbestimmungen, Sonderfallregelungen, unzumutbare finanzielle Belastungen bzw. Wegfall von Zuzahlungen.- 2.8 Lebensversicherung.- 2.9 Voraussetzungen zur Durchführung von Rehamaßnahmen.- 2.10 Koordination und zeitlicher Ablauf der Rehabilitationsmaßnahmen.- 2.11 Stationäre Rehabilitationsmaßnahmen, Anschlussheilbehandlungen und Kuren.- 2.12 Teilstationäre Rehabilitationsmaßnahmen/ambulante Rehabilitationsmaßnahmen.- 2.13 Zugangswege zur Rehabilitation.- 2.14 Stationäre und ambulante Hospiz- und Palliativdienste.- 2.15 Assessment.- 2.16 Qualitätssicherung.- 2.17 Wichtige Adressen.- Literatur.- 3 Berufliche Hilfen.- 3.1 Arbeit und Rehabilitation.- 3.2 Karzinogene Substanzen am Arbeitsplatz.- 3.3 Beurteilung der beruflichen Leistungsfähigkeit - Die sozialmedizinische Begutachtung.- 3.4 Berufliche Reintegrationshilfen.- 3.5 Mindestvoraussetzungen für eine Rente.- 3.6 Altersteilzeit.- 3.7 Rente auf Zeit.- 3.8 Rentenberatung.- 3.9 Assessment und Evaluation.- 3.10 Wichtige Adressen.- Literatur.- II Spezieller Teil.- 4 Mammakarzinom.- 4.1 Nachsorge.- 4.1.1 Rezidivprophylaxe (adjuvante Hormon-, Chemo-, Strahlen- und Immuntherapien).- 4.1.2 Diagnostische Routinenachsorgeuntersuchungen mit dem Ziel einer Rezidivfrüherkennung.- 4.1.3 Aufklärung der Patientin bei Feststellung einer Krankheitsprogression.- 4.1.4 Rezidivtherapien.- 4.2 Rehabilitative Maßnahmen.- 4.2.1 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der körperlichen Probleme ("Reha vor Invalidität").- 4.2.2 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung psychischer Probleme ("Reha vor Resignation und Depression").- 4.2.3 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung sozialer Probleme ("Reha vor Pflege").- 4.2.4 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung beruflicher Probleme ("Reha vor Rente").- 4.3 Palliative Maßnahmen.- 4.3.1 Lokale/lokoregionäre Probleme.- 4.3.2 Systemische palliative Therapien.- 4.4 Maßnahmen zur Qualitätssicherung (Strukturqualität, Prozessqualität und Evaluation) palliativer unq rehabilitativer Maßnahmen.- 4.4.1 Strukturqualität.- 4.4.2 Prozessqualität.- 4.4.3 Evaluation palliativer und rehabilitativer Maßnahmen.- 4.5 Wichtige Adressen.- 4.5.1 Brustkrebsinitiativen - Hilfsorganisationen für Brustkrebs.- 4.5.2 Adressen von Selbsthilfegruppen.- 4.5.3 Verschiedene hilfreiche Adressen.- 4.5.4 Internetadressen.- Literatur.- 5 Ovarialkarzinom.- 5.1 Nachsorge.- 5.1.1 Rezidivprophylaxe (adjuvante Radio-, Chemo- und Immuntherapien).- 5.1.2 Nachsorgeuntersuchungen.- 5.1.3 Aufklärung der Patientin bei Feststellung einer Krankheitsprogression.- 5.1.4 Rezidivtherapien.- 5.2 Rehabilitative Maßnahmen im Rahmen der Nachbetreuung.- 5.2.1 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der körperlichen Probleme ("Reha vor Invalidität").- 5.2.2 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der psychischen Probleme ("Reha vor Resignation und Depression").- 5.2.3 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung sozialer Probleme ("Reha vor Pflege").- 5.2.4 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der beruflichen Probleme ("Reha vor Rente").- 5.3 Palliative Maßnahmen im Rahmen der Nachbetreuung.- 5.3.1 Lokoregionäre Probleme.- 5.3.2 Systemische palliative Therapien.- 5.4 Maßnahmen zur Qualitätssicherung rehabilitativer Maßnahmen (Strukturqualität, Prozessqualität und Evaluation).- 5.5 Wichtige Adressen.- Literatur.- 6 Bronchialkarzinom.- 6.1 Nachsorge.- 6.1.1 Rezidivprophylaxe (adjuvante Radio-, Chemo- und Immuntherapien).- 6.1.2 Diagnostische Routinenachsorgeuntersuchungen mit dem Ziel der Rezidivfrüherkennung.- 6.1.3 Aufklärung des Patienten nach Feststellung einer Krankheitsprogression.- 6.1.4 Rezidivtherapien.- 6.2 Rehabilitative Maßnahmen.- 6.2.1 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung körperlicher Probleme ("Reha vor Invalidität").- 6.2.2 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung psychischer Probleme ("Reha vor Resignation und Depression").- 6.2.3 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung sozialer Probleme ("Reha vor Pflege").- 6.2.4 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung beruflicher Probleme ("Reha vor Rente").- 6.3 Palliative Maßnahmen.- 6.3.1 Lokoregionäre Probleme.- 6.3.2 Systemische palliative Therapien.- 6.4 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Rehabilitation.- 6.4.1 Strukturqualität.- 6.4.2 Prozessqualität.- 6.4.3 Ergebnisqualität.- 6.4.4 Voraussetzungen zur Durchführung von Rehamaßnahmen.- Wichtige Adressen im Internet.- Literatur.- 7 Magenkarzinom.- 7.1 Nachsorge.- 7.1.1 Adjuvante Therapien zur Rezidivprophylaxe.- 7.1.2 Diagnostische Routinenachsorgeuntersuchungen mit dem Ziel der Rezidivfrüherkennung.- 7.1.3 Aufklärung des Patienten nach Feststellung einer Krankheitsprogression.- 7.1.4 Rezidivtherapien.- 7.2 Rehabilitative Maßnahmen.- 7.2.1 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung körperlicher Probleme ("Reha vor Invalidität").- 7.2.2 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung psychischer Probleme ("Reha vor Resignation und Depression").- 7.2.3 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung sozialer Probleme ("Reha vor Pflege").- 7.2.4 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung beruflicher Probleme ("Reha vor Rente").- 7.3 Palliative Maßnahmen.- 7.3.1 Lokoregionäre Probleme und Therapien.- 7.3.2 Systemische palliative Therapien.- 7.4 Maßnahmen zur Qualitätssicherung.- 7.4.1 Strukturqualität.- 7.4.2 Prozessqualität.- 7.4.3 Ergebnisqualität.- 7.5 Wichtige Adressen.- Literatur.- 8 Pankreaskarzinom.- 8.1 Nachsorge.- 8.1.1 Rezidivprophylaxe (adjuvante Radio-, Chemo- und Immuntherapien.- 8.1.2 Diagnostische Routinenachsorge untersuchungen mit dem Ziel der Rezidivfrüherkennung.- 8.1.3 Aufklärung des Patienten nach Feststellung einer Krankheitsprogression.- 8.1.4 Rezidivtherapien.- 8.2 Rehabilitative Maßnahmen im Rahmen der Nachbetreuung.- 8.2.1 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der körperlichen Probleme ("Reha vor Invalidität").- 8.2.2 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung psychischer Probleme ("Reha vor Resignation und Depression").- 8.2.3 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung sozialer Probleme ("Reha vor Pflege").- 8.2.4 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der beruflichen Probleme ("Reha vor Rente").- 8.3 Palliative Maßnahmen im Rahmen der Nachbetreuung.- 8.3.1 Lokale/lokoregionäre Probleme.- 8.3.2 Systemische palliative Therapien.- 8.4 Maßnahmen zur Qualitätssicherung rehabilitativer Maßnahmen (Strukturqualität, Prozessqualität und Evaluation).- 8.5 Adressen.- Literatur.- 9 Kolonkarzinom.- 9.1 Nachsorge.- 9.1.1 Rezidivprophylaxe (adjuvante Chemo-, Radio- und Immuntherapien).- 9.1.2 Diagnostische Routinenachsorgemaßnahmen mit dem Ziel der Rezidivfrüherkennung.- 9.1.3 Aufklärung des Patienten nach Feststellung eines Tumorrezidivs.- 9.1.4 Rezidivtherapien.- 9.2 Rehabilitative Maßnahmen.- 9.2.1 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung körperlicher Probleme ("Reha vor Invalidität").- 9.2.2 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung psychischer Probleme ("Reha vor Resignation und Depression").- 9.2.3 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung sozialer Probleme ("Reha vor Pflege").- 9.2.4 Rehamaßnahmen zur Verminderung beruflicher Probleme ("Reha vor Rente").- 9.3 Palliative Maßnahmen.- 9.3.1 Lokale und lokoregionäre Probleme.- 9.3.2 Systemische palliative Therapien.- 9.4 Maßnahmen zur Qualitätssicherung rehabilitativer Maßnahmen.- 9.4.1 Strukturqualität.- 9.4.2 Prozessqualität.- 9.4.3 Ergebnisqualitä.- 9.5 Wichtige Adressen.- Literatur.- 10 Rektumkarzinom.- 10.1 Nachsorge.- 10.1.1 Adjuvante Radio-, Chemo- und Immuntherapie.- 10.1.2 Diagnostische Routinenachsorgeuntersuchungen mit dem Ziel der Rezidivfrüherkennung.- 10.1.3 Aufklärung des Patienten bei Feststellung einer Krankheitsprogression.- 10.1.4 Rezidivtherapien.- 10.2 Rehabilitative Maßnahmen.- 10.2.1 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung körperlicher Probleme ("Reha vor Invalidität").- 10.2.2 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung psychischer Probleme ("Reha vor Resignation und Depression").- 10.2.3 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung sozialer Probleme ("Reha vor Pflege").- 10.2.4 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung beruflicher Probleme ("Reha vor Rente").- 10.3 Palliative Maßnahmen.- 10.3.1 Lokoregionäre Metastasen.- 10.3.2 Systemische palliative Therapien.- 10.4 Maßnahmen zur Qualitätssicherung rehabilitativer Maßnahmen.- 10.4.1 Strukturqualität.- 10.4.2 Prozessqualität.- 10.4.3 Ergebnisqualität.- 10.5 Wichtige Adressen.- Literatur.- 11 Prostatakarzinom.- 11.1 Nachsorge.- 11.1.1 Rezidivprophylaxe (adjuvante Radio-, Hormon-, Chemo- und Immuntherapien).- 11.1.2 Diagnostische Maßnahmen mit dem Ziel der Rezidivfrüherkennung.- 11.1.3 Aufklärung des Patienten bei Feststellung einer Krankheitsprogression.- 11.1.4 Rezidivtherapien.- 11.2 Rehabilitative Maßnahmen im Rahmen der Nachbetreuung.- 11.2.1 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der körperlichen Probleme ("Reha vor Invalidität").- 11.2.2 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung psychischer Probleme ("Reha vor Resignation und Depression").- 11.2.3 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der sozialen Hilfsbedürftigkeit ("Reha vor Pflege").- 11.2.4 Rehabilitationsmaßnahmen zur Verminderung der beruflichen Probleme ("Reha vor Rente").- 11.3 Palliative Maßnahmen im Rahmen der Nachbetreuung.- 11.3.1 Lokale und lokoregionäre Probleme.- 11.3.2 Systemische palliative Therapien.- 11.4 Maßnahmen zur Qualitätssicherung rehabilitativer Maßnahmen.- 11.4.1 Strukturqualität.- 11.4.2 Prozessqualitä.- 11.4.3 Evaluation palliativer und rehabilitativer Maßnahmen.- 11.5 Adressen.- Literatur.- A Internetadressen.- A.1 Suchmaschinen und Linklisten.- A.2 Informationen für ärzte.- A.3 Medizinische Lexika.- A.4 Patienteninformationen.- A.5 Patientenforen.- A.6 Studien.- A.7 Krebsregister.- A.8 Organisationen/ Adressen.- A.9 Datenbanken.