Kundennahe Institutionen als Träger innovationsrelevanten Kundenwissens: Vertrieb und Handel als potenzielle Integratoren bei Produktinnovationen by Verena RathKundennahe Institutionen als Träger innovationsrelevanten Kundenwissens: Vertrieb und Handel als potenzielle Integratoren bei Produktinnovationen by Verena Rath

Kundennahe Institutionen als Träger innovationsrelevanten Kundenwissens: Vertrieb und Handel als…

byVerena RathForeword byProf. Dr. Frank Wimmer

Paperback | September 29, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$116.95

Earn 585 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Kundenorientierung ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg von Produktinnovationen. Verena Rath entwickelt wissenschaftlich gestützte Handlungsempfehlungen zur Steigerung des innovativen Engagements von Vertrieb und Handel u. a. auf der Grundlage einer umfassenden empirischen Untersuchung, sodass das Kundenwissen dieser beiden "kundennahen Institutionen" für eine markt- und kundennahe Produktentwicklung genutzt werden kann.
Verena Rath promovierte 2008 am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Absatzwirtschaft der Universität Bamberg, an dem sie zuvor als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war.
Loading
Title:Kundennahe Institutionen als Träger innovationsrelevanten Kundenwissens: Vertrieb und Handel als…Format:PaperbackPublished:September 29, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834912093

ISBN - 13:9783834912091

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Grundlagen zu Innovationsbegriff und Innovationsprozess, Kundenorientierung im Innovationsmanagement, Management von Kundenwissen durch Customer Knowledge Management, Kundennahe Institutionen und deren Mitarbeiter als potenzielle Integratoren, empirische Untersuchung in der Augenoptik, innovatives Engagement der potenziellen Integratoren ,Vertrieb' und ,Handel', Handlungsempfehlungen zur Steigerung des innovativen Engagements