'L?in iqdili l?a?ad': Der Dämon wird mein Anliegen erledigen.: Mystik im Alltag. Dämonen, Besessenheit und Frauenmagie als sozio-psychologische Phänom by Mohamed Amjahid

'L?in iqdili l?a?ad': Der Dämon wird mein Anliegen erledigen.: Mystik im Alltag. Dämonen…

byMohamed Amjahid

Kobo ebook | October 7, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$9.89 online 
$11.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Leibniz Kolleg Tübingen (Leibniz Kolleg Tübingen ), 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Um diese Beziehungen zu verdeutlichen und zu verbildlichen, werden vier Situationen, im Rahmen der religiösen und gesellschaftlichen Abläufe in Marokko, beschrieben. Dabei wird besonders darauf geachtet, nicht in eine Art Exotismus und Sensationslust zu fallen. Eine Exotisierung wird mit dem Hinweis verhindert, dass diese Menschen einen hohen Grad an Frömmigkeit besitzen. Diese Situationen stellen tatsächlich individuelle Erlebnisse dar, sie sind zwar auf eine gewisse Anzahl von (rituell-)gläubigen Menschen in Marokko übertragbar, aber nicht verallgemeinerungsfähig. Ein scheinbar logischer Automatismus ist auszuschließen, was die Komplexität der Materie verdeutlicht. Im Hintergrund spielt die Problematik, wie man die Praktiken darstellen kann, eine ausschlaggebende Rolle. Im Fokus stehen folgende Fragestellungen: Welchen Zweck besitzen die heiligen Rituale? Was für eine Rolle spielen sie im Alltag des Gläubigen? Die erste Situation beschreibt ein Interview mit dem Leiter (muqqadem) einer bedeutenden Bruderschaft (?aifa), der zu den Praktiken der Rituale Stellung nimmt. Die zweite Situation behandelt die Arbeit eines frommen Imams, ein Vertreter des 'offiziellen Islams', der die Praktiken der, nach seiner Meinung heidnischen, ?aifa verurteilt und zurückweist. Die dritte Situation studiert den Gender Aspekt, ein wichtiger Gesichtspunkt in der Rollenverteilung innerhalb der Gruppe. Die Erzählungen einer in diesem Bereich erfahrenen Frau zum Thema Frauenmagie illustrieren und beleuchten einen Teilbereich der Interaktion zwischen den Geschlechtern und der Position der Frau innerhalb der marokkanischen Gesellschaft generell und der Bruderschaft speziell. Der letzte Bericht stützt sich auf den Aufsatz 'Mohammed and Dawia: Possession in Morocco' von Vincent Crapanzano. Dieser untersucht, anhand der Biographien von Mohammed und Dawia, dieselbe Fragestellung wie diese Arbeit. Dieses Beispiel dient als 'externes' Fallbeispiel und soll die Argumentation unterstützen. Diese Fallbeispiele sind Resultate einer nun fast zweijährigen Begleitung der Feldforschung von Martin Zillinge. Interviews und Beobachtungen sind die Hauptquellen dafür. Zu eigenen Erfahrungen kommen ethnologische Texte, beispielsweise von Vincent Crapanzano und Frank Maurice Welte, dazu. Eine Interpretation zur Funktion des Volksislams in der marokkanischen Gesellschaft der mu?ibbi wird gegeben. Es folgt der Aufbau einer theoretischen Basis, die die Hypothesen erläutern soll.
Title:'L?in iqdili l?a?ad': Der Dämon wird mein Anliegen erledigen.: Mystik im Alltag. Dämonen…Format:Kobo ebookPublished:October 7, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640181786

ISBN - 13:9783640181780

Customer Reviews of 'L?in iqdili l?a?ad': Der Dämon wird mein Anliegen erledigen.: Mystik im Alltag. Dämonen, Besessenheit und Frauenmagie als sozio-psychologische Phänom

Reviews