Land ohne Eigenschaften: Eine Reise durch Dunkeldeutschland by Kristjan Knall

Land ohne Eigenschaften: Eine Reise durch Dunkeldeutschland

byKristjan Knall

Kobo ebook | August 9, 2017 | German

Pricing and Purchase Info

$0.00

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Überall Waschbeton. Darunter Glasfaserkabel. Hinter den Isolierfenstern sitzen einsame Gestalten, denen es so gut geht wie selten wem zuvor. Und sie haben Angst. Eine alles zerfressende, lähmende, schreckliche Angst. Willkommen bei der ersten verlorenen Generation des 21. Jahrhunderts, willkommen in Dunkeldeutschland.

Die Wirtschaft, ja, prima. Neues iPhone haben wir auch. Und so viele Superstars, dass wir ganze Gulags damit füllen könnten. Aber wir wohnen mit 25 noch zu Hause, "bis wir wissen, was wir vom Leben wollen". Im Zweifelsfall Crystal Meth. 27 Stunden wach, mehr Zukunft kann man sich nicht mehr leisten. Die Zeiten von Rente, Bausparvertrag und überhaupt morgen sind vorbei. Nur 13% der Deutschen glauben, es werde ihren Kindern besser gehen als ihnen. Der neue Mensch sieht nicht in die Zukunft, er googelt sie nur. Trotz all seiner Möglichkeiten ist er so isoliert wie nie zuvor.

Wieso ist das Land so kreuzbescheuert? Wo kommen die Faschisten im Amt her? Wo sind diese ganzen Idioten, die anscheinend die Macht haben? Auf dem Land. Während die Welt sich rasend und gewaltig urbanisiert, bleibt die BRD ein Bollwerk des Provinziellen. Die Deutschen sind fleißig? Denen ist nur langweilig. Richtig schlimm wird es erst, wenn die Arbeit vorbei ist. Dann spalten sie sich in Subkulturen, eine hölzerner als die andere. Keine aber wirklich bewegend. Alle verwirklichen sich so was von selbst, wie die von Heulkrämpfen geschüttelte Hausfrau nie wieder Opfer sein wird. Alle verkriechen sich in ihre kitschigen Egofetische, alle haben nackte Angst.

Das hier wird eine Reise durch das Land der Bekloppten und Bescheuerten. Doch diesmal wird es nicht lustig. Es wird grausam. Ob Snobs in Hamburg, Nazis in Zittau oder Studenten in Freiburg, jeder wird angepisst. Jeder wird entlarvt, angeschrien und heulend liegen gelassen. Die Welt verbessern? Geh zu Scientology. Das hier ist eine Abrechnung mit dem armseligsten Haufen Dreck, den diese Welt je gesehen hat: dem Land ohne Eigenschaften.

"Warum also soll man sich mit einem weiteren dieser Autoren treffen? Zumal der Verlag auch noch
selbst davor warnt."

- Der Tagesspiegel, 19.3.2013.

"Fast durchgängige Meinung: Kristjan Knall hat einen Knall."

- Berliner Kurier, 19.2.2013

"Vieles an Knalls Beschreibungen ist maßlos übertrieben und landet oft unter der Gürtelline."

- Berliner Morgenpost, 24.3.16.

"Dass er in der Verkleidung wie eine jüngere Ausgabe von Helge Schneider wirkt, war ihm nicht bewusst, ist ihm aber recht."

- Süddeutsche Zeitung, 28.11.14

"Im Online-Auftritt des Berliner Kuriers hinterlässt ein Leser am 18. Februar in der Kommentarspalte hinter dem Bericht über die Flaggenverbrennung folgende Nachricht: "Für den Vogel sollten wir Berliner sammeln, um ihm ein Ticket nach Russland zu spendieren, am besten dorthin, wo der Meteorit runtergekommen ist. Oder an die Elfenbeinküste, da kann er ja dann die Menschen weiter beleidigen. Mal sehen, was die dann mit ihm machen."

- Cicero, 20.6.2013

Title:Land ohne Eigenschaften: Eine Reise durch DunkeldeutschlandFormat:Kobo ebookPublished:August 9, 2017Publisher:BookRixLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3739637412

ISBN - 13:9783739637419

Reviews