Lebensproblem Sehnsucht: Goethe's Faust als ein Versuch zur Lösung by Georg Streng

Lebensproblem Sehnsucht: Goethe's Faust als ein Versuch zur Lösung

byGeorg Streng

Kobo ebook | July 23, 2015

Pricing and Purchase Info

$4.26

Available for download

Not available in stores

about

  • kommentierte seitengetreue Neuauflage
  • Einbettung des Textes in die Zeitgeschichte (erster Weltkrieg)
  • Biografie und Bibliographie des Autors

Die meisten Menschen kennen wie Faust die fast lebenslange Sehnsucht danach, zu erfahren, was die Welt im Innersten zusammenhält. Georg Streng untersucht diese Menschheitsfrage am Beispiel der Figur des Faust. Lässt sich menschliches Streben nach Selbstverwirklichung mit ethischen und religiösen Grundsätzen vereinbaren? Seine Überlegungen zu den Wünschen der Menschen und den Grenzen dessen, was sie zu deren Erfüllung tun dürfen, schrieb er während des ersten Weltkriegs, nachdem er selbst mit seiner Familie 1914 bei Kriegsbeginn aus Frankreich ausgewiesen worden war.

Im zweiten Kapitel erklärt Georg Streng auch, worum es im Faust II mit z.B. „in der Unterwelt bei den Müttern“ oder mit „Homunkulus, Galathea oder Helena“ geht.

Das vorliegende E-Book ist eine seitengetreue Wiedergabe von Georg Strengs 1916 bei Müller und Fröhlich erschienenen Buch „Goethe‘s Faust als ein Versuch zur Lösung des Lebensproblems in den Hauptlinien betrachtet und beurteilt“. Ergänzt wird Georg Strengs Text durch eine Einführung und einen ausführlichen biografischen Teil.

 

Title:Lebensproblem Sehnsucht: Goethe's Faust als ein Versuch zur LösungFormat:Kobo ebookPublished:July 23, 2015Publisher:Wieken-Verlag Martina Sevecke-PohlenLanguage:English

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3943621219

ISBN - 13:9783943621211

Look for similar items by category:

Reviews