Legalität ohne Legitimität?: Carl Schmitts Kategorie der Legitimität by Rüdiger VoigtLegalität ohne Legitimität?: Carl Schmitts Kategorie der Legitimität by Rüdiger Voigt

Legalität ohne Legitimität?: Carl Schmitts Kategorie der Legitimität

EditorRüdiger Voigt

Paperback | January 9, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$58.92 online 
$64.95 list price save 9%
Earn 295 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die liberale Demokratie leidet unter ihrem Legitimitätsdefizit. Die formalen Regeln der Legalität werden zwar eingehalten. Das Grundvertrauen der Menschen in die Legitimität der Herrschaft kann damit jedoch nicht (wieder-) hergestellt werden. Einem dramatischen Ansehensverlust der Politik steht die wachsende Entfremdung zwischen Herrschenden und Beherrschten ("die da draußen im Lande", Helmut Kohl) gegenüber. Nicht die Interessen der Menschen bestimmen die Agenda der Regierung, sondern die Systemimperative des globalen Finanzkapitalismus. Verluste gehen zu Lasten der Steuerzahler, ohne dass diese darüber entscheiden könnten. Damit wird jedoch auf Dauer die für die Demokratie unverzichtbare Legitimationsbasis zerstört.

Prof. Dr. Rüdiger Voigt ist Politik- und Rechtswissenschaftler. Bis 2006/07 hatte er einen Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft an der Universität der Bundeswehr München inne und war Direktor des Instituts für Staatswissenschaften.
Loading
Title:Legalität ohne Legitimität?: Carl Schmitts Kategorie der LegitimitätFormat:PaperbackPublished:January 9, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658069260

ISBN - 13:9783658069261

Reviews

Table of Contents

Carl Schmitts Legitimitätsdenken in der Diskussion.- Legitimitätsressource Rechtsstaat.- Legitimationsressource Direkte Demokratie.- Legalität und Legalität international und innerstaatlich.- Neue Formen der Legitimation.