Leichtbeton im Konstruktiven Ingenieurbau by Thorsten FaustLeichtbeton im Konstruktiven Ingenieurbau by Thorsten Faust

Leichtbeton im Konstruktiven Ingenieurbau

byThorsten Faust

Paperback | December 14, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$35.64

Earn 178 plum® points
Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In DIN 1045-1 und 1045-2 wird erstmals gefügedichter Leichtbeton gleichberechtigt mit Normalbeton behandelt. Vor diesem Hintergrund stellt dieses Buch zunächst die Technologie mit Ausführungen zum Herstellungsprozeß nach DIN 1045-2, das Tragverhalten und die Eigenschaften gefügedichter Leichtbetone in ihrer ganzen Breite unter Einbezug der neuesten Forschungsergebnisse vor. Dies geschieht unter besonderer Berücksichtigung der Einflüsse beider Einzelkomponenten, Leichtzuschlag und Mörtelmatrix. Dadurch sind allgemeingültige Betrachtungen möglich, um der großen Vielfalt an verfügbaren Leichtzuschlägen und Mörtelmatrizen gerecht werden zu können.
Auf dieser Grundlage werden die Bemessungskonzepte der DIN 1045-1 für Leichtbetone hergeleitet und die Hintergründe dazu erläutert. Bemessungshilfen im Anhang sollen die Handhabung der neuen Regeln für die häufigsten Bauteilbeanspruchungen erleichtern. Abschließend werden bewährte und neue Anwendungsfelder für den konstruktiven Leichtbeton aufgezeigt.
Das Buch richtet sich an den konstruktiven Ingenieur und den Betontechnologen gleichermaßen.
Title:Leichtbeton im Konstruktiven IngenieurbauFormat:PaperbackDimensions:321 pages, 9.49 × 0.67 × 6.77 inPublished:December 14, 2010Publisher:WileyLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3433016135

ISBN - 13:9783433016138

Reviews

Table of Contents

EINFÜHRUNG
Allgemeines
Die Bandbreite konstruktiver Leichtbetone
Historischer Abriß
TECHNOLOGIE
Allgemeines
Übersicht der verfügbaren Leichtzuschläge
Ausgangsstoffe
Betonzusammensetzung und Mischungsentwurf
Leichtbetonherstellung
Besonderheiten des grünen und jungen Leichtbetons
Qualitätssicherung
TRAGVERHALTEN
Vorbemerkung
Kontaktzone zwischen Zementstein und Zuschlag
Leichtbeton als Zweikomponentenwerkstoff
Tragverhalten unter Druckbeanspruchung
Tragverhalten unter Zugbeanspruchung
EIGENSCHAFTEN DES FESTBETONS
Leichtbeton unter Druckbeanspruchung
Leichtbeton unter Zugbeanspruchung
Bruchmechanische Kennwerte
Mechanismen zur Schubkraftübertragung über Risse
Zusammenwirken von Leichtbeton und Betonstahl
Zeitabhängige Verformungen
Thermische Eigenschaften
Dauerhaftigkeit
Verhalten unter Brandeinwirkung
BEMESSUNG
Allgemeines
Leichtbetoneigenschaften nach DIN 1045-1
Schnittgrößenermittlung
Nachweis in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit
Nachweis in den Grenzzuständen der Gebrauchstauglichkeit
Besonderheiten der Bewehrungsführung
ANWENDUNGEN
Allgemeines
Einsatzgebiete
Leichtbeton im Verbundbau
ANHANG
Mechanische Eigenschaften der Einzelkomponenten
Bemessungshilfen