Leitfaden zur beruflichen Wiedereingliederung und Berentung des Koronarkranken: Arbeitsphysiologie, Kardiologie, Sozialmedizin by H. WeidemannLeitfaden zur beruflichen Wiedereingliederung und Berentung des Koronarkranken: Arbeitsphysiologie, Kardiologie, Sozialmedizin by H. Weidemann

Leitfaden zur beruflichen Wiedereingliederung und Berentung des Koronarkranken: Arbeitsphysiologie…

byH. Weidemann

Paperback | December 10, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20

Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Leitfaden zur beruflichen Wiedereingliederung und Berentung des Koronarkranken: Arbeitsphysiologie…Format:PaperbackPublished:December 10, 2011Publisher:STEINKOPFFLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:364272373X

ISBN - 13:9783642723735

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

I. Die Altersstruktur Koronarkranker.- I.1. Herzinfarktpatienten in Akutkliniken.- I.2. Herzinfarktpatienten in der Rehabilitation.- I.3. Patienten mit aorto-koronarer Bypass-Operation.- I.4. Herz-Kreislauffälle der Bundesanstalt für Arbeit.- II. Arbeitsphysiologische Gesichtspunkte zur Belastung und Belastbarkeit Koronarkranker am Arbeitsplatz.- II.1. Der zumutbare Energieumsatz.- II.2. Die zumutbare Herzfrequenz.- II.3. Arbeitsmedizinische Arbeitsplatzanalysen im betriebsärztlichen Dienst.- II.4. Anamnestische Arbeitsplatzanalysen in der Rehabilitation.- II.5. Psychosoziale Faktoren der Arbeitswelt und koronare Herzkrankheit.- III. Die spezielle Beurteilung der individuellen beruflichen Belastbarkeit des Koronarkranken.- IV. Die berufliche Wiedereingliederung von Herzinfarktpatienten.- IV.1. Häufigkeit und Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Arbeit.- IV.2. Faktoren, welche die berufliche Wiedereingliederung beeinflussen.- IV.3. Die berufliche Wiedereingliederung von Frauen nach Herzinfarkt.- IV.3.1. Häufigkeit der Anschlußheilbehandlung bei Frauen nach Herzinfarkt.- IV.3.2. Faktoren, welche die berufliche Wiedereingliederung beeinflussen.- IV.3.3. Belastbarkeits- und Leistungsunterschiede zwischen koronarkranken Frauen und Männern.- V. Die berufliche Wiedereingliederung von Patienten nach aorto-koronarer Bypass-Operation.- V.1. Häufigkeit und Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Arbeit.- V.2. Faktoren, welche die berufliche Wiedereingliederung beeinflussen.- V.3. Die berufliche Wiedereingliederung nach Koronarangioplastie (PTCA).- VI. Modell einer unter sozialmedizinischen Gesichtspunkten bestmöglichen Rehabilitation im Hinblick auf die berufliche Wiedereingliederung.- VII. Die Einstufung von Koronarkranken nach dem Schwerbehindertengesetz.- VIII. Die Berentung des Koronarkranken wegen Erwerbsunfähigkeit.- VIII.1. Der gesetzliche Grundsatz: Rehabilitation vor Rente.- VIII.2. Kontraindikationen für die berufliche Wiedereingliederung des Koronarkranken: Indikationen für die Berentung.- VIII.3. Berufliche Wiedereingliederung nicht möglich: Der Weg in die Erwerbsunfähigkeitsrente.- VIII.3.1. Die Altersstruktur der koronarkranken Rentner.- VIII.3.2. Die Sozialstruktur der koronarkranken Rentner.- VIII.3.3. Die medizinischen Befunde vor Eintritt der Berentung des Koronarkranken.