Lernförderliches Klima - Klassengemeinschaft, Lernmotivation, Kommunikation: Störungsprävention, Humor, Einbindung von Eltern/ Planung von Elternabend by Laura Schmalenbach

Lernförderliches Klima - Klassengemeinschaft, Lernmotivation, Kommunikation: Störungsprävention…

byLaura Schmalenbach

Kobo ebook | August 6, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,5, Philipps-Universität Marburg, Veranstaltung: Seminar, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe diese Aufgabe gewählt, weil mich vor allem die Prävention von Unterrichtsstörungen interessiert, doch von Sanktionen halte ich nicht viel. Was mir sofort ein Problem aufwarf ist, inwiefern Sanktionen als präventive Maßnahmen genutzt werden sollen? Denn wie soll eine Bestrafung im Vorfeld schon Unterrichtsstörungen vorbeugen? Soll ich schon zu Beginn der Stunde an die bekannten Störenfriede Strafarbeiten aufgeben, damit sie die Stunde über nicht stören? Wie kann in der heutigen Pädagogik eine Aufgabe wie 'präventive Maßnahmen in Form von Sanktionen' formuliert werden? Wahrscheinlich tue ich mich deshalb auch sehr schwer bei meinen Überlegungen, denn ich komme auch nach längerem Nachdenken auf keine präventiven Sanktionen, denn nach meiner Ansicht schließt sich beides gegenseitig aus. Wir leben ja nicht mehr im Zeitalter des Rohrstocks, denn da hätte ich diese Fragestellung sicher beantworten können, denn damals herrschten generell im Unterricht Einschüchterung, Degradierung und Züchtigung vor, verbal und vor allem körperlich. Doch dieses Lehrerbild, der Gewaltpauker, existiert schon lange nicht mehr und es hat wohl trotzdem zur heutigen Auffassung von Ruhe, Ordnung, Disziplin und Gerechtigkeit geführt. Ich habe diese Aufgabe gewählt, weil mich vor allem die Prävention von Unterrichtsstörungen interessiert, doch von Sanktionen halte ich nicht viel. Was mir sofort ein Problem aufwarf ist, inwiefern Sanktionen als präventive Maßnahmen genutzt werden sollen? Denn wie soll eine Bestrafung im Vorfeld schon Unterrichtsstörungen vorbeugen? Soll ich schon zu Beginn der Stunde an die bekannten Störenfriede Strafarbeiten aufgeben, damit sie die Stunde über nicht stören? Wie kann in der heutigen Pädagogik eine Aufgabe wie 'präventive Maßnahmen in Form von Sanktionen' formuliert werden? Wahrscheinlich tue ich mich deshalb auch sehr schwer bei meinen Überlegungen, denn ich komme auch nach längerem Nachdenken auf keine präventiven Sanktionen, denn nach meiner Ansicht schließt sich beides gegenseitig aus. Wir leben ja nicht mehr im Zeitalter des Rohrstocks, denn da hätte ich diese Fragestellung sicher beantworten können, denn damals herrschten generell im Unterricht Einschüchterung, Degradierung und Züchtigung vor, verbal und vor allem körperlich. Doch dieses Lehrerbild, der Gewaltpauker, existiert schon lange nicht mehr und es hat wohl trotzdem zur heutigen Auffassung von Ruhe, Ordnung, Disziplin und Gerechtigkeit geführt.
Title:Lernförderliches Klima - Klassengemeinschaft, Lernmotivation, Kommunikation: Störungsprävention…Format:Kobo ebookPublished:August 6, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640131177

ISBN - 13:9783640131174

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Lernförderliches Klima - Klassengemeinschaft, Lernmotivation, Kommunikation: Störungsprävention, Humor, Einbindung von Eltern/ Planung von Elternabend

Reviews