Lexikologie als Übersetzungsproblemfeld: Falsche Freunde: Sprachenpaar Deutsch - Spanisch by Sandra Schmidt

Lexikologie als Übersetzungsproblemfeld: Falsche Freunde: Sprachenpaar Deutsch - Spanisch

bySandra Schmidt

Kobo ebook | April 18, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Universität zu Köln (Romanistische Seminar), Veranstaltung: Überstzungstheorien, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Das Problem der Falschen Freunde, der Täuschung aufgrund ähnlicher oder auch identischer Wörter bei unterschiedlichen Bedeutungen von Quell- und Zielsprache ist wahrscheinlich jedem bekennt, der sich jemals bemühte, eine fremde Sprache zu erlernen. Das deutsch-spanische Sprachenpaar bietet zahlreiche Fallen und Fehlerquellen in die der Übersetzer und auch Lernende der Fremdsprache immer wieder hineintappen. Vielfach werden die sprachlichen Differenzen vom Überset-zer unterschätzt. In dieser Hausarbeit werde ich mich speziell mit diesem linguistischen Phänomen der 'Faux Amis' auseinandersetzen. Ich werde kurz auf das Problem der Lexiko-logie im allgemeinen eingehen, nur das es zum Verständnis ausreicht. Dann werde ich das Phänomen der Faux Famis genauer untersuchen und dem Grund nach-gehen, warum diese zu den ein weitverbreiteten Problemen der Übersetzer gehören. Anschließend werde ich die unterschiedlichen Arten der Faux Amis und ihre Beschreibungsmöglichkeiten mit den Irrtumsquellen vorstellen. Zur Veranschaulichung der Probleme dienen Beispiele des deutsch-spanischen Sprachenpaars. Abschließend werde ich über das Übersetzungsproblem der Faux amis resümieren.. 2. Der Wortschatz und die 'Faux Amis' Das Problem der Faux Amis wurde in der Übersetzungswissenschaft schon früh erkannt. Erstmals wurde im Jahre 1928 der Begriff der Faux amis von den franzö-sischen Sprachwissenschaftlern Maxime Koessler und Jules Derocquigny genannt. Der Begriff erschien erstmals in ihrem Werk mit dem Untertitel 'Ratschläge für Übersetzer'. . Auch der bekannte Linguist Mario Wandruszka setzte sich mit dem Problem der Faux Amis auseinander. Er sieht die faux Amis als (...) der beste Beweis für die spielerische Leichtigkeit, mit der man [Übersetzter /Sprachenlerner ]einem Wort eine neue Bedeutung... 1. EINLEITUNG1 2. DER WORTSCHATZ UND DIE 'FAUX AMIS'1 3. FALSCHE FREUNDE3 3.1 BEGRIFFLICHE KLÄRUNG3 3.1 DEFINITION4 3.2 KLASSIZIFIERUNG NACH GAUGER- 6 TYPEN5 3.2.1 TYP1- ÄHNLICHE FORM -UNTERSCHIEDLICHE BEDEUTUNG5 3.2.2 TYP 2- EINIGE WORTBEDEUTUNGEN STIMMEN ÜBEREIN, ANDERE NICHT5 3.2.3 TYP 3- ZWEI ODER MEHRERE BEDEUTUNGEN IN EINEM WORT6 3.2.4 TYP 4-UNTERSCHEIDLICHE SCHREIBWEISEN7 3.2.5 TYP 5- UNTERSCHIEDLICHE GENERA7 3.2.6 TYP 6- UNTERSCHIEDLICHE KONZEPTE BZW. AUSDRÜCKE8 3.3. ERGÄNZUNG : FALSCHE FREUNDE IM WEITESTEN SINNE8 3.4 FAZIT DER THEORIE9 4. ABSCHLIEßENDES FAZIT ZUM ÜBERSETZUNGSPROBLEM DER FAUX AMIS10 5. LITERATURVERZEICHNIS11

Title:Lexikologie als Übersetzungsproblemfeld: Falsche Freunde: Sprachenpaar Deutsch - SpanischFormat:Kobo ebookPublished:April 18, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656172730

ISBN - 13:9783656172734

Look for similar items by category:

Reviews