Lineare und nichtlineare Anreizsysteme: Ein Vergleich möglicher Konsequenzen by Helmut LauxLineare und nichtlineare Anreizsysteme: Ein Vergleich möglicher Konsequenzen by Helmut Laux

Lineare und nichtlineare Anreizsysteme: Ein Vergleich möglicher Konsequenzen

byHelmut Laux, Heike Schenk-Mathes

Paperback | March 1, 1992 | German

Pricing and Purchase Info

$85.81 online 
$90.95 list price save 5%
Earn 429 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Es werden Modelle zur Ermittlung eines optimalen erfolgsorientierten Belohnungssystems analysiert. Zunächst werden lineare Belohnungsfunktionen betrachtet, bei denen der Entscheidungsträger auch am Verlust beteiligt wird. Danach werden die möglichen Folgen eines Ausschlusses der Verlustbeteiligung herausgearbeitet und außerdem der Fall betrachtet, daß der Entscheidungsträger neben einem Fixum eine zusätzliche Belohnung erhält, sofern ein vorgegebener Sollerfolg erreicht wird. Die betreffenden Belohnungsfunktionen sind zwar von großer praktischer Bedeutung; sie sind jedoch grundsätzlich nicht anreizkompatibel. Es wird gezeigt, welche Gestalt anreizkompatible Belohnungsfunktionen aufweisen und wie eine optimale anreizkompatible Belohnungsfunktion im Prinzip ermittelt werden kann. Im Gegensatz zu den üblichen Annahmen der Agency-Theorie wird berücksichtigt, daß die Wahrscheinlichkeitsverteilung über den Erfolg nicht nur vom Aktivitätsniveau des Entscheidungsträgers, sondern auch von den dabei realisierten Objektentscheidungen abhängt. Die bestehenden Zusammenhänge werden mit Hilfe zahlreicher Graphiken veranschaulicht.
Title:Lineare und nichtlineare Anreizsysteme: Ein Vergleich möglicher KonsequenzenFormat:PaperbackDimensions:9.25 × 6.1 × 0.01 inPublished:March 1, 1992Publisher:Physica-Verlag HDLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3790805963

ISBN - 13:9783790805963

Reviews

Table of Contents

I Einleitung.- II. Analyse (linearer) Belohnungsfunktionen des Typs BF1.- III. Analyse von Belohnungsfunktionen des Typs BF2 (ohne Verlust-beteiligung).- IV. Analyse sprungfixer Belohnungsfunktionen des Typs BF3.- V. Analyse anreizkompatibler Belohnungsfunktionen.