Literalität von Frauen in der frühen römischen Kaiserzeit

|German
April 26, 2016|
Literalität von Frauen in der frühen römischen Kaiserzeit
$9.59 
$11.69 save 17%
Kobo ebook

Available for download

Not available in stores

Prices and offers may vary in store

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 1,0, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: Kulturwissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob und inwieweit Literalität für römische Frauen insbesondere des 1. und 2. Jh. n. Chr. als erstrebenswert galt und tatsächlich bestand. Hierfür werden antike Quellen ausgewertet (z.B. Quintilian, Sallust, Martial, Plinius, Seneca), Selbstzeugnisse von Frauen dieser Epoche untersucht (z.B. Schreibtafeln aus Vindolanda und Vindonissa, Aufzeichnungen der Perpetua) und nicht schriftliche Quellen herangezogen (z.B. Gemälde, Münzen). Die Ergebnisse werden mit den aktuellen Forschungsergebnissen zu dieser Frage verglichen und anhand dieser überprüft.

Title:Literalität von Frauen in der frühen römischen KaiserzeitFormat:Kobo ebookPublished:April 26, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656286833

ISBN - 13:9783656286837

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: