Logistikplanung in der Automobilindustrie: Konzeption eines Instruments zur Unterstützung der taktischen Logistikplanung vor Start-of-Producti by Markus SchneiderLogistikplanung in der Automobilindustrie: Konzeption eines Instruments zur Unterstützung der taktischen Logistikplanung vor Start-of-Producti by Markus Schneider

Logistikplanung in der Automobilindustrie: Konzeption eines Instruments zur Unterstützung der…

byMarkus SchneiderForeword byFranz Hainzinger, Prof. Dr. Andreas Otto

Paperback | August 14, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$97.65 online 
$103.95 list price save 6%
Earn 488 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Markus Schneider entwickelt ein analytisches Kostenplanungsmodell, das die wichtigsten logistischen Kennzahlen und Kostenkategorien prognostiziert und die Bewertung logistischer Planungsalternativen, die gezielte Optimierung der größten Kostenverursacher und die frühzeitige Erkennung und Vermeidung von Ressourcenengpässen ermöglicht. Für den Planer steht damit ein überschaubares und planungsbegleitend einsetzbares Schnellkalkulationsverfahren für die Logistik zur Verfügung.

Dr. Markus Schneider promovierte bei Prof. Dr. Andreas Otto am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und Logistik der Universität Regensburg. Er leitet das Projekt ViLog (Virtuelle Logistik) im Rahmen der Digitalen Fabrik für alle Marken des VW Konzerns weltweit.
Loading
Title:Logistikplanung in der Automobilindustrie: Konzeption eines Instruments zur Unterstützung der…Format:PaperbackPublished:August 14, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834912131

ISBN - 13:9783834912138

Reviews

Table of Contents

Forschungsbedarf im Bereich der Logistikplanung vor SOP, Beschreibung des Anwendungsbereichs, Das Geschäftsprozessreferenzmodell auf der Ebene des Geschäftsmodells, Das Geschäftsprozessreferenzmodell auf der Ebene der Geschäftsprozesse, Anforderungen an ein Planungswerkzeug