Lokalanästhesie in der Zahnheilkunde: Ein Manual by H. EversLokalanästhesie in der Zahnheilkunde: Ein Manual by H. Evers

Lokalanästhesie in der Zahnheilkunde: Ein Manual

byH. EversIllustratorL. BjörkTranslated byR. Singer

Paperback | November 17, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20

Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Lokalanästhesie in der Zahnheilkunde: Ein ManualFormat:PaperbackPublished:November 17, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642687768

ISBN - 13:9783642687761

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Der Begriff Schmerz.- Nozizeptoren und Nervenbahnen.- Reaktionen auf schädigende Ereignisse.- Endogene Schmerzregulation.- Psychologische Aspekte des Schmerzes.- Von der Mundhöhle ausgehende Schmerzbahnen.- Aufsteigende Nervenbahnen.- Absteigende Nervenbahnen.- Nervus trigeminus.- Innervation der Zähne.- Schmerzreizung des Zahnes.- Schmerzreizung des Periodontiums.- Nervenleitung.- Anatomie des peripheren Nerven.- Physiologie des peripheren Nerven.- Blockade der Nervenleitung.- Pharmakodynamische Aspekte.- Pharmakokinetische Aspekte der Lokalanästhetika.- Lokalanästhetika am Ort der Wirkung.- Technik der regionalen Anästhesie in der Zahnheilkunde.- Vorbereitung des Patienten.- Oberflächenanästhesie vor der Injektion.- Klinische Voraussetzungen für die Lokalanästhesie.- Eigenschaften der Lokalanästhetika und ihre klinische Bedeutung.- Anästhesie des Oberkiefers.- Allgemeine Überlegungen.- Schneidezähne und Eckzähne.- Anatomie im oberen Frontzahnbereich.- Operative Gesichtspunkte.- Injektion.- Umfang der Analgesie.- Zusätzliche Injektion in der Nähe des Nervus nasopalatinus (N. incisivus).- Alternative Technik der Blockade des Nervus nasopalatinus.- Umfang der Analgesie.- Blockade des Nervus infraorbitalis.- Umfang der Analgesie.- Prämolaren.- Anatomie der Prämolarenregion.- Operative Gesichtspunkte.- Injektion.- Zusätzliche Injektion am Gaumen.- Umfang der Analgesie.- Molaren.- Anatomie der Molarenregion.- Operative Gesichtspunkte.- Bukkale Infiltrationsanästhesie.- Tuberanästhesie.- Zusätzliche Blockade des Nervus palatinus major.- Umfang der Analgesie.- Anästhesie des Unterkiefers.- Allgemeine Betrachtungen.- Schneidezähne und Eckzähne.- Anatomie der Unterkieferfront.- Operative Gesichtspunkte.- Injektion.- Zusätzliche Blockade des Nervus lingualis.- Prämolaren.- Operative Gesichtspunkte.- Blockade des Nervus mentalis.- Zusätzliche Blockade des Nervus lingualis.- Molaren.- Anatomische Gesichtspunkte.- Innervation des Unterkiefers.- Besondere Gesichtspunkte.- Operative Gesichtspunkte.- Blockade des Nervus mandibularis (direkte Methode).- Blockade des Nervus lingualis.- Blockade des Nervus buccalis.- Blockade des Nervus mandibularis (indirekte Methode).- Blockade des Nervus mandibularis (Technik nach Gow-Gates).- Lokalanästhesie bei Kindern und Jugendlichen.- Schmerz - Schmerzwahrnehmung - Schmerzschwelle.- Vorbereitende Maßnahmen bei der Lokalanästhesie im Kindesalter.- Überlegungen vor Anwendung der Lokalanästhesie bei Kindern.- Die Lokalanästhesie ist die Methode der Wahl.- Injektionstechnik am Oberkiefer.- Bukkale Infiltrationsanästhesie.- Transpapilläre Injektion.- Injektion am Gaumen.- Injektionstechnik am Unterkiefer.- Bukkale Infiltrationsanästhesie.- Blockade des Nervus mandibularis.- Risiko von Komplikationen.- Schrittweises Vorgehen.- Biologische Variationsbreite.- A natomische Abweichung im Alter oder bei Anomalien.- Patienten mit fehlenden Molaren.- Patienten mit einer progenen Verzahnung.- Anatomische Anomalien.- Nervenanastomosen.- Mißerfolge bei der Anästhesie.- Individuelle Unterschiede.- Intravasale Injektionen.- Intramuskuläre Injektionen.- Individuelle Reaktionsweisen.- Warum die Blockade des Nervus mandibularis nicht immer erfolgreich ist.- Injektionen in entzündete Gebiete.- Komplikationen.- Allgemeine Komplikationen.- Behandlung von allgemeinen Komplikationen.- Örtliche Komplikationen.- Anhang: Das selbstaspirierende Injektionssystem.- Literatur.