Luka?enko und die Marginalisierung der Zivilgesellschaft in Belarus

Kobo ebook | October 13, 2016 | German

Luka?enko und die Marginalisierung der Zivilgesellschaft in Belarus
$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,7, Universität Regensburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Grundkurs Einführung in die vergleichende Politikwissenschaft (Schwerpunkt Osteuropa), Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem Zerfall der Sowjetunion gab es in Belarus die gleichen Ansätze für einen angehenden Transformationsprozess wie in den an Belarus angrenzenden postkommunistischen Staaten. Diese Staaten befinden sich immer noch in einem Transformationsprozess und konsolidieren ihre demokratische Ordnung. Der Fall Belarus wird als ein Sonderfall in der postsowjetischen Systemtransformation der in Europa gelegenen ehemaligen Ostblockstaaten bezeichnet. Warum mündete dieser Demokratisierungsprozess in Belarus in eine autokratische Herrschaft unter Luka?enko; gerne auch als 'letzte Diktatur Europas' bezeichnet? Wie konnte Luka?enko die Transformation hin zu einem demokratischen Rechtsstaat in Belarus aufhalten?

Title:Luka?enko und die Marginalisierung der Zivilgesellschaft in BelarusFormat:Kobo ebookPublished:October 13, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668238480

ISBN - 13:9783668238480

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: