Möglichkeiten zur Forderung der rhythmischen Gestaltungsfähigkeit im Rope Skipping (3. Schuljahr) by Andrea Lenz

Möglichkeiten zur Forderung der rhythmischen Gestaltungsfähigkeit im Rope Skipping (3. Schuljahr)

byAndrea Lenz

Kobo ebook | May 16, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$40.79 online 
$50.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportarten: Theorie und Praxis, Note: 1,0 (15 Punkte), , Veranstaltung: 2. Staatsexamen, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Rope Skipping ist eine noch junge Sportart, die Menschen verschiedenster Altersstufen begeistert. Die Faszination von schnell schwingenden Seilen, fetziger Musik und dem erhebenden Gefühl, mit vielen anderen im gleichen Rhythmus zu springen, konnte ich schon selbst in Studium und Übungsleiterausbildung erfahren und bin seitdem selbst begeisterter Rope Skipper. Gepaart mit der Tatsache, dass Seilspringen an sich fester Bestandteil der Pausenbeschäftigung von Grundschülern ist, ließ mich die Faszination des Rope Skippings dieses Thema als Inhalt meiner Arbeit auswählen. Rope Skipping ist eine sehr rhythmusbetonte Sportart, deren besonderer Reiz in der Gestaltung von Sprungfolgen und Choreografien gemeinsam mit anderen Sportlern besteht. Es bietet sich daher an, die Möglichkeiten der Verbesserung der rhythmischen Gestaltungsfähigkeit am Beispiel des Rope Skippings darzustellen. Als Übungsleiter habe ich Rope Skipping bereits mit jugendlichen Mädchen durchgeführt und auch dort viel Begeisterung für diese Sportart erlebt. Im Unterricht der ersten Klasse wie auch im Kinderturnen mit Erst- und Zweitklässlern stelle ich jedoch immer wieder fest, dass schon einfaches Seilspringen hohe Anforderungen an die Kinder stellt. Daraus ergibt sich für mich die Frage, wie Rope Skipping, das ja mehr ist als Seilspringen, in der Grundschule umgesetzt werden kann. Diese Arbeit zeigt auf, wie im Sportunterricht der Grundschule die Sportart Rope Skipping erfolgreich und eingesetzt werden kann. Besonders berücksichtigt werden die Kreativität der Schüler sowie Maßnahmen zur Differenzierung. Die dargestellte Unterrichtseinheit lässt sich direkt im Unterricht einsetzen und ermöglicht allen Schülern Erfolge im modernen Seilspringen.
Title:Möglichkeiten zur Forderung der rhythmischen Gestaltungsfähigkeit im Rope Skipping (3. Schuljahr)Format:Kobo ebookPublished:May 16, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638695700

ISBN - 13:9783638695701

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Möglichkeiten zur Forderung der rhythmischen Gestaltungsfähigkeit im Rope Skipping (3. Schuljahr)

Reviews