Mami Classic 20 – Familienroman: Ich wusste nichts von meinem Sohn by Eva-Maria Horn

Mami Classic 20 – Familienroman: Ich wusste nichts von meinem Sohn

byEva-Maria Horn

Kobo ebook | August 20, 2019 | German

Pricing and Purchase Info

$2.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Seit über 40 Jahren ist Mami die erfolgreichste Mutter-Kind-Reihe auf dem deutschen Markt! Buchstäblich ein Qualitätssiegel der besonderen Art, denn diese wirklich einzigartige Romanreihe ist generell der Maßstab und einer der wichtigsten Wegbereiter für den modernen Familienroman geworden. Weit über 2.600 erschienene Mami-Romane zeugen von der Popularität dieser Reihe. Dr. Liefländer, der Zeitungskönig der Stadt, betrachtete seinen zukünftigen Schwiegersohn voller Wohlwollen. Er hatte an Michael Grote nichts, aber auch gar nichts auszusetzen. "Also, wie gesagt, lieber Michael, Arbeit gibt es genug für Sie. Zigarette?" Er schob dem jungen Mann die angebrochene Schachtel über den Schreibtisch entgegen. Michael winkte ab. "Danke, ich rauche nicht." Dr. Liefländers immer ein wenig gerötetes Gesicht verzog sich beeindruckt. "Donnerwetter, ein Journalist, der nicht raucht. Das gehört in die Zeitung. Ich kann nur sagen, Hut ab und bleiben Sie so. Ich hänge viel zu sehr an diesem Laster. Aber der Arzt hat mir höchstens zwei am Tag erlaubt. Dabei raucht dieser Kerl selbst wie ein Schlot", setzte er grollend hinzu. Mit einer Handbewegung fegte er die Schachtel in die geöffnete Schreibtischlade und schloß sie mit einem energischen Knall. "Unser Arzt ist leider auch ein Freund unserer Familie und er steckt sich natürlich hinter meine Frau. Sie werden ihn bald kennenlernen, Michael.

Title:Mami Classic 20 – Familienroman: Ich wusste nichts von meinem SohnFormat:Kobo ebookPublished:August 20, 2019Language:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:374095406X

ISBN - 13:9783740954062

Reviews

From the Author

Seit über 40 Jahren ist Mami die erfolgreichste Mutter-Kind-Reihe auf dem deutschen Markt! Buchstäblich ein Qualitätssiegel der besonderen Art, denn diese wirklich einzigartige Romanreihe ist generell der Maßstab und einer der wichtigsten Wegbereiter für den modernen Familienroman geworden. Weit über 2.600 erschienene Mami-Romane zeugen von der Popularität dieser Reihe. Dr. Liefländer, der Zeitungskönig der Stadt, betrachtete seinen zukünftigen Schwiegersohn voller Wohlwollen. Er hatte an Michael Grote nichts, aber auch gar nichts auszusetzen. "Also, wie gesagt, lieber Michael, Arbeit gibt es genug für Sie. Zigarette?" Er schob dem jungen Mann die angebrochene Schachtel über den Schreibtisch entgegen. Michael winkte ab. "Danke, ich rauche nicht." Dr. Liefländers immer ein wenig gerötetes Gesicht verzog sich beeindruckt. "Donnerwetter, ein Journalist, der nicht raucht. Das gehört in die Zeitung. Ich kann nur sagen, Hut ab und bleiben Sie so. Ich hänge viel zu sehr an diesem Laster. Aber der Arzt hat mir höchstens zwei am Tag erlaubt. Dabei raucht dieser Kerl selbst wie ein Schlot", setzte er grollend hinzu. Mit einer Handbewegung fegte er die Schachtel in die geöffnete Schreibtischlade und schloß sie mit einem energischen Knall. "Unser Arzt ist leider auch ein Freund unserer Familie und er steckt sich natürlich hinter meine Frau. Sie werden ihn bald kennenlernen, Michael.