Management geistigen Eigentums: Die unternehmerische Gestaltung des Technologieverwertungsrechts by Jürgen EnsthalerManagement geistigen Eigentums: Die unternehmerische Gestaltung des Technologieverwertungsrechts by Jürgen Ensthaler

Management geistigen Eigentums: Die unternehmerische Gestaltung des Technologieverwertungsrechts

EditorJürgen Ensthaler, Patrick Wege

Hardcover | January 9, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$115.43 online 
$128.95 list price save 10%
Earn 577 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Management geistigen Eigentums spielt eine wichtige Rolle für den Unternehmenserfolg und ist deshalb als eine eigenständige unternehmerische Aufgabe zu betrachten. Aufbauend auf den Gebieten Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaft, Managementlehre und Ingenieurswissenschaft, erfordert sie eine interdisziplinäre Herangehensweise. Die Frage der Interdisziplinarität für das Management geistigen Eigentums wird in diesem Buch erstmals behandelt. Außerdem werden rechtswissenschaftliche Aspekte in Managementmodellen konsequent berücksichtigt.
Title:Management geistigen Eigentums: Die unternehmerische Gestaltung des TechnologieverwertungsrechtsFormat:HardcoverPublished:January 9, 2013Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642198392

ISBN - 13:9783642198397

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einführung: Grundlagen des geistigen Eigentums; Management geistigen Eigentums; Gegenstand, Aufbau und Zielsetzung des Buches.-

Teil I: Materiell-rechtliche Schutzmöglichkeiten für technologiebezogenes Wissen im Unternehmen als Fundament eines Technologieverwertungsrechts.- Patent- und Gebrauchsmusterschutz.- Markenschutz, Designschutz und wettbewerblicher Leistungsschutz.- Rechtlicher Schutz von Unternehmensgeheimnissen.-

Teil II: Kernaktivitäten des Technologieverwertungsrechts: Strategischer Einsatz der Technologieschutzinstrumente.- Technologietransfer durch Übertragung und Lizenzierung von Schutzrechten .- IP-Compliance (Arbeitnehmererfinderrecht als Managementaufgabe, unternehmerischer Umgang mit Patentverletzungen, kartellrechtliche Grenzen beim Einsatz von Rechten des geistigen Eigentums).- Interne und externe Identifikation von technologischem Wissen als Meta-Aufgabe des Management geistigen Eigentums.