Management Reporting: Erfolgsfaktor Internes Berichtswesen by Andreas TaschnerManagement Reporting: Erfolgsfaktor Internes Berichtswesen by Andreas Taschner

Management Reporting: Erfolgsfaktor Internes Berichtswesen

byAndreas Taschner

Paperback | September 14, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$77.95

Earn 390 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Sowohl das Erstellen als auch das Lesen von Berichten gilt als Pflichtübung, die wenig produktiv und selten spannend ist - zu Unrecht, wie dieses Buch zeigen will. Internes Berichtswesen ("Management Reporting") ist nichts weniger als ein zentrales Element des Informationsmanagements und damit ein wesentlicher Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen.
Das Buch schließt eine Lücke, indem es das interne Berichtswesen von seinem Ruf als "theoriefreies Praktikerthema" befreit und für alle behandelten Themen fundierte, aber auch für Leser ohne Vorkenntnisse verständliche Theoriebezüge herstellt (Informationstheorie, Behavioural Accounting, Internationales ReWe etc.). Alle Inhalte werden in vier verschiedene (und gekennzeichnete) Kategorien eingeteilt, welche einen individuellen "Lesepfad" durch das Buch ermöglichen.
Professor Dr. Andreas Taschner lehrt Controlling an der ESB Business School Reutlingen und verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der Industrie. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Investitionscontrolling, KMU-Controlling, Performance Management sowie Management Reporting.
Loading
Title:Management Reporting: Erfolgsfaktor Internes BerichtswesenFormat:PaperbackPublished:September 14, 2012Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834933708

ISBN - 13:9783834933706

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Information und Unternehmen.- Management Reporting als Teil des innerbetrieblichen Informationsmanagements.- Wozu: Ziele, Berichtsarten, Einflussfaktoren, Berichte als Steuerungsinstrument.-
Wer: Ersteller und Empfänger, Organisation des Reportings, "Reporting Factories".- Was: Reporting-Inhalte.-  Wie: Methoden, Organisation, IT-Unterstützung.- Wann: Zeiträume, Termine.