Markenrelevanz: Messung, Konsequenzen Und Determinanten by Tobias DonnevertMarkenrelevanz: Messung, Konsequenzen Und Determinanten by Tobias Donnevert

Markenrelevanz: Messung, Konsequenzen Und Determinanten

byTobias DonnevertForeword byProf. Dr. Hans H. Bauer

Paperback | March 12, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$128.93 online 
$141.95 list price save 9%
Earn 645 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Beispiele aus der Praxis zeigen, dass es in vielen Produktmärkten durchaus möglich ist bekannte Marken mit einem positiven Image aufzubauen. Allerdings sind Unternehmen bei der Kapitalisierung bzw. Transformation dieses einstellungsbezogenen Markenwerts in ökonomischen Markenwert (z. B. Markenumsätze) nicht in allen Produktmärkten gleich erfolgreich. Grund hierfür ist, dass der Einfluss der Marke auf die Kaufentscheidungen der K- sumenten zwischen Produktmärkten variiert. Die Höhe dieses produ- kategoriespezifischen Einflusses von Marken auf Kaufentscheidungen wird durch die Markenrelevanz gemessen. Aufgrund der produktmarktspezifischen Unterschiede der Markenrelevanz ist es ökonomisch nicht sinnvoll, generell und kategorieübergreifend auf den Aufbau einer starken Marke zu setzen. Hohe Markeninvestitionen sind in solchen Märkten fraglich, wo der Einfluss von Marken auf das Kaufverhalten gering ist. Markenrelevanz stellt somit die Voraussetzung für die Generierung ökonomischen Markenwerts dar. Die Kenntnis der produktmarktspezifischen Markenrelevanz ist daher für Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Trotz erster empirischer Untersuchungen zur Messung und den Determin- ten der Markenrelevanz bleiben in der betriebswirtschaftlichen Forschung einige Fragen offen. So sind die bisher eingesetzten Messinstrumente bez- lich ihrer Reliabilität und Validität kritisch zu sehen. Ein empirischer Nachweis der Konsequenzen der Markenrelevanz fehlt in der Literatur sogar völlig. Dies ist ein erhebliches Defizit der Markenrelevanzforschung, da erst der Nachweis der (ökonomischen) Auswirkungen eines Konstruktes dessen Erforschung rechtfertigt. Die Markennutzen als Determinanten der Markenrelevanz wurden bisher nur auf aggregierter Ebene untersucht, was die Ableitung von Handlungsempfehlungen erschwert. An dieser Stelle setzt die Dissertation von Herrn Donnevert an.
Dr. Tobias Donnevert promovierte bei Prof. Dr. Hans H. Bauer am Lehrstuhl für Marketing II der Universität Mannheim. Er ist Produktmanager Systeme bei der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG.
Loading
Title:Markenrelevanz: Messung, Konsequenzen Und DeterminantenFormat:PaperbackPublished:March 12, 2009Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834915645

ISBN - 13:9783834915641

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Markenrelevanz als Voraussetzung für ökonomischen Markenwert; Begriffliche Grundlagen und Forschungsstand; Konzeption der Untersuchungsmodelle zu Messung, Konsequenzen und Determinanten der Markenrelevanz, Empirische Untersuchungen, Implikationen für die Forschung und Praxis