Marketing für die Generation X: So erreichen Sie die 16- bis 29jährigen by Klaus SchererMarketing für die Generation X: So erreichen Sie die 16- bis 29jährigen by Klaus Scherer

Marketing für die Generation X: So erreichen Sie die 16- bis 29jährigen

byKlaus SchererAs told byIrméla Mienert

Paperback | November 13, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Wertewandel der letzten Jahre hat zu einer immer weitergehen­ den Differenzierung und Individualisierung im Verbraucherverhalten gefiihrt. Der Verbraucher von heute zeichnet sich durch ein hohes Maß an Sprunghaftigkeit und Widersprüchlichkeit aus; dadurch wird er zunehmend unberechenbarer. Diese Entwicklung erschwert einen Kern des modernen Marketings: die Bildung von Zielgruppen. In einer bestimmten Gruppe hat dieser Trend vielleicht seinen Höhe­ punkt gefunden: in der "Generation X" (kurz auch "G X" genannt). In den frühen 90er Jahren kreierte der kanadische Autor Douglas Coupland diesen Begriff durch die Publikation seines gleichnamigen Romans. Obwohl Coupland für die dort beschriebene "Generation X" ein etwas anderes, exzentrischeres Charakterbild entwirft, wurde der Begriff nur wenig später auch von deutschen Marketers für die schwierige Zielgruppe der 16- bis 29jährigen Jugendlichen und jun­ gen Erwachsenen übernommen. Selbst bei Marktführern der Markenartikelindustrie zeigt sich zum Teil eine große Unsicherheit, wie die "richtige" Kommunikation mit dieser Zielgruppe auszusehen hat. Die Unwissenheit hinsichtlich Ur­ sachen und Ausprägung des "G X"-Phänomens ist immer noch groß. Kreative, die häufig in großen Scharen den geplagten Strategen zur Hand gehen, kennen zwar die Zeichen der Zeit und sind so immer besser in der Lage, auf der "großen bunten Oberfläche" mitzusurfen, können aber nur äußerst selten längerfristig wirkliche Erfolge für das jeweilige Unternehmen im "G X"-Markt erzielen. Nur wer sich wirk­ lich die Mühe macht, Zusammenhänge und Hintergründe zu verste­ hen, wird bei dieser Zielgruppe auch langfristige Erfolge und damit Wettbewerbsvorteile gegenüber "Langschläfern" realisieren können.
Irméla Mienert, Diplom-Betriebswirtin (FH), ist selbständige Unternehmensberaterin in Fragen des Jugendmarketings und hat hierzu zahlreiche Artikel in der Fachpresse publiziert. In einer Werbeagentur betreut sie den Bereich Jugendkommunikation. Dr. Klaus Scherer studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Mainz,...
Loading
Title:Marketing für die Generation X: So erreichen Sie die 16- bis 29jährigenFormat:PaperbackPublished:November 13, 2013Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3663058344

ISBN - 13:9783663058342

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Generation X' - hybrid und multioptionalUrsachen für das neue VerbraucherverhaltenDie Reaktionen führender Unternehmen auf diese Zielgruppe...... und Beurteilung bisheriger Marketingaktivitäten durch die ZielgruppeFallbeispieleWie Unternehmen auf die Generation X reagieren sollten

Editorial Reviews

"... Wie reagieren führende Unternehmen auf die "Generation X" und wie reagiert diese auf die Kommunikations-Maßnahmen dieser Unternehmen - das Buch gibt dazu Anregungen und Tipps."
Marketing Journal