Marketing und Ethik: Grundlagen - Determinanten - Handlungsempfehlungen by Beate Kay-EndersMarketing und Ethik: Grundlagen - Determinanten - Handlungsempfehlungen by Beate Kay-Enders

Marketing und Ethik: Grundlagen - Determinanten - Handlungsempfehlungen

As told byBeate Kay-Enders

Paperback | August 15, 1996 | German

Pricing and Purchase Info

$80.57 online 
$90.95 list price save 11%
Earn 403 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Autorin erläutert die Determinanten moralischen bzw. unmoralischen Marketinghandelns. Auf dieser Basis entwickelt sie konkrete Vorschläge, wie innerhalb eines Unternehmens moralisches Marketinghandeln gefördert werden kann.
Dr. Beate Kay-Enders war wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Friedhelm W. Bliemel am Lehrstuhl für Marketing der Universität Kaiserslautern. Sie ist heute in der Praxis tätig.
Loading
Title:Marketing und Ethik: Grundlagen - Determinanten - HandlungsempfehlungenFormat:PaperbackPublished:August 15, 1996Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824463415

ISBN - 13:9783824463411

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 Einleitung.- 2 Bereiche ethischen Marketinghandelns.- 3 Modelle ethischen Marketinghandelns.- 4 Empirische Ergebnisse zu Determinanten ethischen Marketinghandelns.- 5 Wesentliche Komponenten eines Marketingethikprogramms.- 6 Zusammenfassung und Ausblick.- Anhang 1 Wirtschaftsethik und das Postulat der Werturteilsfreiheit der Wissenschaft.- Anhang 2 Darstellung relevanter Ethiktheorien und -prinzipien.- Anhang 2.1 Theorie der individuellen Entwicklung ethischer Urteilsfähigkeit von Kohlberg.- Anhang 2.2 Theorie des ethischen Relativismus.- Anhang 2.3 Teleologische Theorien.- Anhang 2.3.1 Utilitaristische Theorien.- Anhang 2.3.2 Theorie des ethischen Egoismus.- Anhang 2.4 Deontologische Theorien und Prinzipien.- Anhang 2.4.1 Goldene Regel, TV-Test und das Prinzip der professionellen Ethik.- Anhang 2.4.2 Kategorischer Imperativ von Kant.- Anhang 2.4.3 Theorie der Prima-facie-Pflichten von Ross.- Anhang 2.4.4 Theorie moralischer Rechte.- Anhang 2.4.5 Theorie der Gerechtigkeit von Rawls.- Anhang 2.5 Resümee des zweiten Anhangs.- Anhang 3 Checkliste für die Überprüfung des ethischen Unternehmensklimas.- Anhang 4 Entscheidungsstilmodell von Fleming.- Anhang 5 Ethische Mitarbeitertypen.