Marktabgrenzung: Ein Simultaner Produkt- Und Nachfragerbezogener Ansatz by Anke KopschMarktabgrenzung: Ein Simultaner Produkt- Und Nachfragerbezogener Ansatz by Anke Kopsch

Marktabgrenzung: Ein Simultaner Produkt- Und Nachfragerbezogener Ansatz

byAnke Kopsch

Paperback | July 27, 2001 | German

Pricing and Purchase Info

$87.35 online 
$90.95 list price
Earn 437 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

V Geleitwort Die Marktabgrenzung gehört in nahezu allen Märkten zu den zentralen Unternehmerischen Herausforderungen. Die Gefahr ist viel zu groß, arn Markt vorbei zu produzieren und die spezifischen Wünsche der Kunden nicht zu treffen. Obgleich diese Auffassung weit verbreitet ist, zeigt ein Blick auf die Unternehmenspraxis, daß viele Allbieter ihre Leistungen ohne vorhergehende Marktabgrenzung offerieren. Häufig ftihlt sich im Unternehmen niemand ftir diese Aufgabe zuständig, oder in Anbetracht von Zeit- und Kostendruck wird ganz darauf verzichtet. Eine sorgfaltige Marktabgrenzung erfordert nicht nur eine Analyse der Nachfrager mit ihren Bedürfnissen, sondern auch eine Offenlegung der Wettbewerbsbeziehungen zwischen Produkten. Nur so läßt sich ein umfassendes Bild über die Marktgegebenheiten rekonstruieren. Kopsch leistet in ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag hierzu. Unter dem Begriff der simultanen Marktabgrenzung legt sie anknüpfend an die bestehende Literatur einen Ansatz hierzu vor. Anhand einer empirischen Untersuchung zeigt sie die Leistungsfahigkeit ihres Modells auch im Vergleich zu bestehenden Ansätzen. Aus den Ergebnissen der in der Mobilfunkbranche durchgeftihrten Studie ergeben sich Anhaltspunkte ftir die Gestaltung von Produkten und die gezielte Bearbeitung der Nachfrager. Diese Arbeit unterstreicht die Bedeutung der Marktabgrenzung ftir die erfolgreiche Vermarktung von Erzeugnissen. Zudem erläutert die Autorin die Notwendigkeit einer simultanen Marktabgrenzung und zeigt einen hierfür tauglichen Ansatz. In Anbetracht dieses Erkenntnisfortschritts im Bereich der Marktabgrenzung ist dieser Arbeit eine weite Verbreitung zu wünschen.
Dr. Anke Kopsch promovierte bei Prof. Dr. Andreas Herrmann am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing der Universität Mainz. Heute ist sie als Marketing- und Strategieberaterin tätig.
Loading
Title:Marktabgrenzung: Ein Simultaner Produkt- Und Nachfragerbezogener AnsatzFormat:PaperbackDimensions:9.02 × 5.98 × 0.01 inPublished:July 27, 2001Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824473992

ISBN - 13:9783824473991

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Marktabgrenzung als Entscheidungs- und Handlungsgrundlage im Marketing - Theoretische Grundlagen der simultanen produkt- und nachfragerbezoge-nen Marktabgrenzung - Mixture-Modelle und Mixture-Regression-Modelle - Einsatzmöglichkeiten am Beispiel des Mobiltelefonmarktes