Marktchancen Des Digitalen Fernsehens: Akzeptanz Und Nutzung Von Pay-tv Und Neuen Diensten by Michael SchenkMarktchancen Des Digitalen Fernsehens: Akzeptanz Und Nutzung Von Pay-tv Und Neuen Diensten by Michael Schenk

Marktchancen Des Digitalen Fernsehens: Akzeptanz Und Nutzung Von Pay-tv Und Neuen Diensten

byMichael Schenk, Thomas Döbler, Birgit Stark

Paperback | July 15, 2002 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Seit zehn Jahren gehören Studien zur Akzeptanz und Nutzung neuer Medien und Kommunikationssysteme zum regulären Forschungsprogramm der Forschungsstelle für Medienwirtschaft und Kommunikationsforschung, Universität Hohenheim (Stuttgart). Die Forschungsstelle war u.a. als Projektnehmer beim Feldversuch "Mul­ timediale Dienste in Baden-Württemberg" für den Untersuchungsbereich "Markt­ chancen" und "soziale Folgen" zuständig, in dessen Zusammenhang ein aufwendiges Befragungsinstrument entwickelt wurde. Bekanntlich wurde der Feldversuch Ende 1996 eingestellt. Die Entwicklung des digitalen und interaktiven Fernsehens ist in der Zwischenzeit fortgeschritten. Aufgrund der bereits vorhandenen Vorarbeiten lag es nahe, die Forschungsarbeiten über das digitale Fernsehen fortzusetzen. Vor die­ sem Hintergrund haben wir 1999 mit der hier vorliegenden Untersuchung begonnen. Die Untersuchung befasst sich schwerpunktmäßig mit den Nutzungspotentialen von spezifischen Diensten des digitalen Fernsehens und - entsprechend der derzeiti­ gen Entwicklung - vor allem von digitalem Pay-TV. Dabei wird nicht nur über die aktuelle Marktlage und die technische Entwicklung informiert, sondern im Rahmen einer umfangreichen Befragung das Potential von bestimmten Angeboten und Pake­ ten ausgelotet. Darüber hinaus wird auch auf die Zufriedenheit mit alternativen An­ geboten (z.B. analoges Fernsehen, Video, Kino etc.) eingegangen. Schließlich wer­ den auch mögliche Folgen der neuen digitalen und interaktiven Angebote unter­ sucht. Die Studie "Digitales Fernsehen" wurde von der Volkswagen-Stiftung unter­ stützt, der wir an erster Stelle für die Förderung danken möchten. Herrn Dip!.-Päd.
Dr. Michael Schenk ist Professor an der Forschungsstelle für Medienwirtschaft und Kommunikationsforschung an der Universität Hohenheim. Dr. Thomas Döbler und Dipl.-Sozi. Birgit Stark sind wissenschaftliche Mitarbeiter an o.g. Forschungsstelle.
Loading
Title:Marktchancen Des Digitalen Fernsehens: Akzeptanz Und Nutzung Von Pay-tv Und Neuen DienstenFormat:PaperbackDimensions:10 × 7.01 × 0.01 inPublished:July 15, 2002Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531137891

ISBN - 13:9783531137896

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einleitung und Problemstellung - Die Fernsehlandschaft der Bundesrepublik Deutschland - Wesentliche Elemente der digitalen Fernsehtechnik - Die Optionenbühne des Digitalen Fernsehens - Das digitale Angebot: Marktsituation - Theoretische Ausgangsüberlegungen - Untersuchungsdesign - Soziodemographische Darstellung der Gesamtstichprobe - Audiovisuelle Medien - Online-Medien - Mediennutzungsverhalten im Printbereich - Shopping-Verhalten - Die Conjoint-Analyse - Die Simulationsanalyse - Zukünftige Nutzungsintentionen der Nichtnutzer - Einschätzung sozialer Folgen - Integrierter Modellansatz zur Erklärung zukünftiger Nutzungsintentionen - Potentiale digitalen Fernsehens - Anhang