Matrixstrukturen in multinationalen Unternehmen: Anwendungsfelder, Informationsfluss und Erfolgsfaktoren by Mihael AdzicMatrixstrukturen in multinationalen Unternehmen: Anwendungsfelder, Informationsfluss und Erfolgsfaktoren by Mihael Adzic

Matrixstrukturen in multinationalen Unternehmen: Anwendungsfelder, Informationsfluss und…

byMihael AdzicForeword byProf. Dr. Joachim Wolf

Paperback | July 26, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$130.90 online 
$167.95 list price save 22%
Earn 655 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Mihael Adzic zeigt die Eigenschaften einzelner Matrixvarianten auf und untersucht geeignete strategische Anwendungsfelder. Er weist die Existenz bestimmter Strategie-Struktur-Kombinationen nach und überprüft ihre Erfolgswirkung empirisch. Er identifiziert Erfolgsfaktoren und erarbeitet ein umfassendes empirisch fundiertes Instrumentarium zur erfolgreichen Anwendung der Matrixstruktur. Abschließend analysiert er den Zusammenhang zwischen der formalen Organisationsstruktur und dem Ausmaß der informationellen Vernetzung.
Dr. Mihael Adzic promovierte bei Prof. Dr. Joachim Wolf am Lehrstuhl für Organisation der Universität zu Kiel. Er ist Unternehmensberater bei Drozak Consulting in Berlin.
Loading
Title:Matrixstrukturen in multinationalen Unternehmen: Anwendungsfelder, Informationsfluss und…Format:PaperbackPublished:July 26, 2006Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835004263

ISBN - 13:9783835004269

Reviews

Table of Contents

Matrixstruktur als organisatorische Alternative multinationaler UnternehmenTheoretische Fundierung der ArbeitKonzeptioneller Bezugsrahmen und Form der DatenerhebungDeskriptive Analyse des DatenmaterialsZusammenhang zwischen Unternehmensstrategien und organisatorischen Grundstrukturen multinationaler UnternehmenErfolgsfaktoren matrixstrukturierter Unternehmen Zusammenhang zwischen formaler Organisationsstruktur und Ausmaß der informationellen Vernetzung