Medienökonomie: Band 2: Hörfunk Und Fernsehen by Jürgen HeinrichMedienökonomie: Band 2: Hörfunk Und Fernsehen by Jürgen Heinrich

Medienökonomie: Band 2: Hörfunk Und Fernsehen

byJürgen Heinrich

Paperback | June 11, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$77.86 online 
$90.95 list price save 14%
Earn 389 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Medienökonomie Band 2 behandelt in Fortsetzung der Medienökonomie Band I die audiovisuellen Massenmedien Radio und Fernsehen sowie, als ökonomische Klam­ mer für das gesamte System der Massenmedien, die Werbung und den Werbemarkt. In den ersten drei Kapiteln werden die Rahmenbedingungen der Rundfunkp- duktion geklärt: der ökonomische Analyseansatz in Kapitel I, die technischen Bestimmungsfaktoren in Kapitel 2 und die rechtlichen Rahmenbedingungen in Kapitel 3. Anschließend werden die grundlegenden Ebenen der Wertschöpfungskette Rund­ funk behandelt: die Programmveranstaltung in Kapitel 4, die Programm-Input-Produktion in Kapitel 5 und der Vertrieb von Rundfunkprogrammen in Kapitel 6. In Kapitel 7 und 8 werden die zentralen volkswirtschaftlichen Problembereiche der Rundfunkproduktion, nämlich die Konzentration und die Wahl der Finanzierungs­ formen analysiert; anschließend werden in Kapitel 9 und 10 die zentralen betriebs­ wirtschaftlichen Funktionsbereiche Marketing und Management für Rundfunkunter­ nehmen beschrieben. Eine spezielle Analyse von jeweils eher makroökonomischen und eher mikroökonomischen Problem- bzw. Funktionsbereichen des Hörfunks (Kapitel 11 und 12) und des Fernsehens (Kapitel 13 und 14) schließt sich an. In Kapitel 15 wird die Bedeutung der Werbung für die Massenmedien vorgestellt, um noch einmal die grundlegende Doppelfunktion der Massenmedien als Träger von publizistischer und werblicher Information zu verdeutlichen. Weil die Ökonomie sich bemüht, handlungsorientiert zu sein, wird im abschließenden Kapitel 16 der Beitrag der Medienökonomie zur Fundierung einer angemessenen und konsistenten Medienpolitik herausgearbeitet. Hier ist schließlich der Raum, zu skizzieren, was der Beitrag der "Medienökonomie" zur Analyse des Mediensystems sein kann und was ihr wissenschaftlicher Ort ist.
Dr. Jürgen Heinrich ist Professor (em.) der Journalistik mit dem Schwerpunkt Ökonomie an der Universität Dortmund.
Loading
Title:Medienökonomie: Band 2: Hörfunk Und FernsehenFormat:PaperbackPublished:June 11, 2010Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531327135

ISBN - 13:9783531327136

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Markt und Marktversagen in der Rundfunkproduktion - Technischer Fortschritt im Rundfunksektor: Rundfunk und Multimedia - Regulierung im Rundfunksektor - Ökonomische Grundlagen der Programmproduktion - Ökonomik der Programm-Input-Produktion - Vertrieb von Rundfunkprogrammen - Konzentration und Konzentrationskontrolle im Rundfunk - Rundfunkfinanzierung - Marketing - Management - Makroökonomik des Hörfunks - Volumen und Struktur des Hörfunksektors in Deutschland - Mikroökonomik des Hörfunks - Makroökonomik des Fernsehens - Volumen und Struktur des Fernsehsektors in Deutschland - Mikroökonomik des Fernsehens - Werbung und Werbemarkt

Editorial Reviews

"Um die beiden Bände von Jürgen Heinrich kommt kein/e an medienökonomischen Themen interessierte/r Kommunikationswissenschaftler/in vorbei. Und dies aus gutem Grund." (Publizistik, 45: 3, September 2000)