Medien - Bildung - Dispositive: Beiträge zu einer interdisziplinären Medienbildungsforschung by Julius OthmerMedien - Bildung - Dispositive: Beiträge zu einer interdisziplinären Medienbildungsforschung by Julius Othmer

Medien - Bildung - Dispositive: Beiträge zu einer interdisziplinären Medienbildungsforschung

EditorJulius Othmer, Andreas Weich

Paperback | January 9, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12 online 
$77.95 list price
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Medienbildung ist in aller Munde. Doch wie kann sie theoretisch konturiert werden? Und welche Disziplinen stehen dabei in der Pflicht? Der Sammelband "Medien - Bildung - Dispositive" bringt auf der theoretischen Grundlage des Dispositiv-Konzepts von Michel Foucault verschiedene Ansätze aus den Erziehungs-, Bildungs- und Medienwissenschaften zusammen und leistet dadurch einen wertvollen Beitrag zu einer interdisziplinären Medienbildungsforschung.
Julius Othmer und Andreas Weich sind wissenschaftliche Mitarbeiter im Graduiertenkolleg Automatismen an der Universität Paderborn.
Loading
Title:Medien - Bildung - Dispositive: Beiträge zu einer interdisziplinären MedienbildungsforschungFormat:PaperbackPublished:January 9, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658071850

ISBN - 13:9783658071851

Reviews

Table of Contents

Medien - Bildung - Dispositive.- Dispositive ... überall (und nirgendwo)?.- Bildung als Dispositiv.- Dispositiv und Disposition.- "Die Einsamkeit des Mediendispositivs in der Vielheit der Medien".- Vom Medien-Dispositiv- zum Dispositiv-Netze-Ansatz.- Dispositiv - Technologien des Selbst - Portfolio.- Grammophon-Erziehung und Beat-Bildung.- Bildungsinstitutionen und vernetzte Lernkulturen.- The kids are alright, but what about Facebook?.- Orte und Ordnungen eines Kino-Klassenzimmers.- Ungeheure Weiber. Monster, Bildung, Dispositiv.- Das Kino als ein Dispositiv filmischer Bildung.- Verhandlungen über Nerds und Normalität in The Big Bang Theory.