Medien-Priming in der Politik by Isabell Massing

Medien-Priming in der Politik

byIsabell Massing

Kobo ebook | July 17, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 2,0, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 2. Begriffliche Grundlagen 2.1 Medien- Priming 3. Medien- Priming in der Politik 3.1 Priming- Effekte im Wahlkampf 3.2 Priming- Effekte am Beispiel des Golfkrieges 4. Fazit Einleitung Medien- Priming ist ein kognitiver Medieneffekt, welcher eine große Bedeutung in der Medienwirkungsforschung hat. Unter Medien- Priming wird der Prozess verstanden, wie in der massenmedialen Berichterstattung bestimmte Themen hervorgehoben werden und im zweiten Schritt bei den Rezipienten Gedanken und Vorstellungen aktivieren. Durch Medien- Priming sind bedeutende Prozesse beispielsweise in der Politik zu erklären, insbesondere beim Thema Wahlkampf. Das Untersuchungsziel dieser Arbeit liegt darin, den Zusammenhang zwischen Medien- Priming und der Politik herauszuarbeiten. Dies soll anhand der folgenden Forschungsfragen erfolgen: Beeinflusst Medien- Priming die Einstellungen der Rezipienten zur Politik? In welchem Ausmaß beeinflusst Medien- Priming die Einstellung der Rezipienten zur Politik? Um diese Forschungsfragen zu beantworten, werden im ersten Teil dieser Arbeit die entsprechenden Grundlagen zu dem Begriff Medien- Priming näher erläutert. Darauf aufbauend folgt eine Analyse der möglichen Auswirkungen des Medien- Priming in der Politik.

Title:Medien-Priming in der PolitikFormat:Kobo ebookPublished:July 17, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656236038

ISBN - 13:9783656236030

Look for similar items by category:

Reviews