Medien und Migration: Europa als multikultureller Raum? by Heinz BonfadelliMedien und Migration: Europa als multikultureller Raum? by Heinz Bonfadelli

Medien und Migration: Europa als multikultureller Raum?

EditorHeinz Bonfadelli, Heinz Moser

Paperback | March 15, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$98.69 online 
$103.95 list price save 5%
Earn 493 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Fragen nach Migration und Integration sind gegenwärtig politisch äußerst brisant. Nicht zuletzt sind die Medien ins Zwielicht gekommen, weil sie es durch die digitale Technologie ermöglichen, dass Migranten in ihrer "fremden" Heimatkultur verhaftet bleiben. Vor diesem Hintergrund zeigt dieser Sammelband anhand von quantitativen und qualitativen Studien den Forschungsstand auf. Neben fundierten Daten zur Mediennutzung von Migranten im europäischen Raum stehen Fragen der Identitätsentwicklung und der damit verbundenen kulturellen Verortung im Mittelpunkt.
Prof. Dr. Heinz Bonfadelli ist Ordinarius für Publizistikwissenschaft und Leiter der Abt II am IPMZ - Institut für Publizistikwissenschaft der Universität Zürich. Prof. Dr. Heinz Moser ist Abteilungsleiter an der Pädagogischen Hochschule Zürich, Schweiz, sowie Honorarprofessor für Medienpädagogik an der Universität Kassel.
Loading
Title:Medien und Migration: Europa als multikultureller Raum?Format:PaperbackPublished:March 15, 2007Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531151290

ISBN - 13:9783531151298

Reviews

Table of Contents

Medien, Migration und Integration - Mediennutzung Jugendlicher mit Migrationshintergrund: Quantitative Perspektiven - Mediennutzung Jugendlicher mit Migrationshintergrund: Qualitative PerspektivenMit Beiträgen von Heinz Bonfadelli, Heinz Moser, Jutta Aumüller, Martin Luginbühl, Andrea Piga, Priska Bucher, Joachim Trebbe, Leen D'Haenens, Ingegerd Rydin, Ulrika Sjöberg, Christa Hanetseder, Thomas Herrmann, Horst Niesyto, Peter Holzwarth, Petra Wieler

Editorial Reviews

"Insgesamt kann dieser Band - nicht zuletzt ob der darin gebotenen Synopsen - als Nachschlagewerk und Basis zur Auseinandersetzung mit der anderen und zu oft vernachlässigten Perspektive auf den Mediengebrauch von Migranten eingeordnet werden. Es ist gerade der kompetente Überblick und die Veranschaulichung des fruchtreichen Einsatzes dieser Perspektive, die von diesem Buch geboten werden, die für die österreichische Forschung ein virulentes Forschungsdesiderat unübersehbar machen." medien & zeit - Kommuniaktion in Vergangenheit und Gegenwart, 01/2008"[...] wissenschaftlich seriös, methodisch nachvollziehbar, ohne Probleme und Positionen zu verschweigen." tv diskurs, 01/2008"Das Buch verschafft einen Überblick über neue Ansätze und Forschungen, sowie über neue Praxisbeispiele zu einem hochaktuellen Thema und ist sehr zu empfehlen, sowohl für wissenschaftliche als auch praktische Zwecke." www.migranetze-deutschland.de, 02.10.2007