Medienethik in der Schnittstelle von Film und christlicher Religion: Eine Analyse zu Thomas Hausmanningers 'Kritik der medienethischen Vernunft: die e by Daniel Efler

Medienethik in der Schnittstelle von Film und christlicher Religion: Eine Analyse zu Thomas…

byDaniel Efler

Kobo ebook | January 18, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$5.89 online 
$6.49 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Medienethik, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Gut sein ist edel. Aber anderen zeigen, wie gut sie sein sollten, wirkt edler und macht nicht soviel Mühe', hat der amerikanische Schriftsteller Mark Twain über Ethik gesagt. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Medienethik und zwar im Speziellen mit Thomas Hausmanningers Kritik der medienethischen Vernunft: Die ethische Diskussion über den Film in Deutschland im 20. Jahrhundert in der Auflage von 1992. Hausmanninger bietet in seinem Werk einen Überblick über die Filmgeschichte sowie über die Diskurse zum Thema Film in vier ausgewählten Epochen. Die Diskussion leitet über zu seiner ethischen Theorieidee, die er wiederum in vier Bausteinen der modernitätsgerechten Medienethik auf eine Anwendbarkeit hinterfragt. Hierbei gilt gerade das Fundament der christlichen Ethik, auf das er sich bezieht, als umstritten und wird einer genauen Prüfung unterzogen.

Title:Medienethik in der Schnittstelle von Film und christlicher Religion: Eine Analyse zu Thomas…Format:Kobo ebookPublished:January 18, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640803620

ISBN - 13:9783640803620

Look for similar items by category:

Reviews