Mediensozialisation von Heranwachsenden: Dimensionen - Konstanten - Wandel by Daniel SüssMediensozialisation von Heranwachsenden: Dimensionen - Konstanten - Wandel by Daniel Süss

Mediensozialisation von Heranwachsenden: Dimensionen - Konstanten - Wandel

byDaniel Süss

Paperback | July 15, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$98.59

Earn 493 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Autor skizziert eine Mediensozialisationstheorie, die Konzepte der Sozialisation, des gesellschaftlichen Wandels und des Wandels im Medienumfeld integriert. Als empirische Basis werden repräsentative Befunde zum Medienumgang von Heranwachsenden aus der Schweiz von den 1970er-Jahren bis zur Jahrtausendwende vorgestellt und Vergleiche zu internationalen Daten gezogen. Aus dem Vergleich der Mediensozialisation von drei Generationen lassen sich Konstanten und Wandel herausarbeiten.
Dr. Daniel Süss ist Professor für Kommunikations- und Medienpsychologie an der Hochschule für angewandte Psychologie Zürich und Privatdozent für Publizistikwissenschaft und Medienpädagogik an der Universität Zürich.
Loading
Title:Mediensozialisation von Heranwachsenden: Dimensionen - Konstanten - WandelFormat:PaperbackPublished:July 15, 2004Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531141902

ISBN - 13:9783531141909

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Vorwort - Einleitung und Problemstellung - Theoretische Grundlagen der Mediensozialisationsforschung - Empirische Befunde - Ansätze zu einer Theorie der Mediensozialisation - Offene Fragen und Forschungsperspektiven für die Zukunft - Literatur - Anhang

Editorial Reviews

"[...] eine gute Ausgangsbasis für eine spannende Diskussion in medienpädagogischen, -psychologischen, -soziologischen und kommunikationswissenschaftlichen Zirkeln. Die [...] Studie von Daniel Süss ist [...] zu Recht mit dem UBS-Habilitationspreis der Philosophischen Fakultät der Uni Zürich ausgezeichnet worden." TV Diskurs, 02/2006