Medienunternehmen Und Der Strategische Umgang Mit Media Responsibility Und Corporate Social Responsibility by Philipp BachmannMedienunternehmen Und Der Strategische Umgang Mit Media Responsibility Und Corporate Social Responsibility by Philipp Bachmann

Medienunternehmen Und Der Strategische Umgang Mit Media Responsibility Und Corporate Social…

byPhilipp Bachmann

Paperback | November 2, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$61.36 online 
$77.95 list price save 21%
Earn 307 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Philipp Bachmann geht der Frage nach, wie Medienunternehmen ihrer publizistischen Verantwortung (für öffentliche Information und Meinungsbildung) und gesellschaftlichen Verantwortung (für die soziale und ökologische Dimension ihres wirtschaftlichen Handelns) gerecht werden und so handeln können, dass ihr Organisationserfolg unterstützt wird. Die Arbeit nutzt die Strukturationstheorie von Anthony Giddens, um ein konsistentes Verständnis über Medienunternehmen und deren strategischen Umgang mit Media Responsibility (MR) und Corporate Social Responsibility (CSR) zu entwickeln. Mittels kommunikationswissenschaftlicher Inhaltsanalyse und experimenteller Befragung wird untersucht, welche Verantwortungsstrategien Schweizer Medienunternehmen verfolgen und inwiefern diese einen Beitrag zum Organisationserfolg leisten.

Dr. Philipp Bachmann ist Oberassistent am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung (IPMZ), Abteilung "Media Economics & Management", der Universität Zürich. Er promovierte an der Universität Freiburg/Université de Fribourg.
Loading
Title:Medienunternehmen Und Der Strategische Umgang Mit Media Responsibility Und Corporate Social…Format:PaperbackPublished:November 2, 2016Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658163089

ISBN - 13:9783658163082

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Die Strukturierung von Verantwortung.- Medienunternehmen und strategischer Umgang mit MR und CSR.- Inhaltsanalyse: MR-/CSR-Selbstzuschreibungen von Medienunternehmen.- Experimentelle Befragung: Legitimation durch freiwillige CSR?.

Editorial Reviews

"... liefert wichtige Impulse zur weiteren Erforschung von Verantwortungszuschreibungen im öffentlichen Diskurs und ist eine lesenswerte Lektüre sowohl für PR- als auch für Medien- und JournalismusforscherInnen." (Prof. Dr. Ulrike Röttger, in: Publizistik, Jg. 62, 2017)