Medizin und Strafrecht: Strafrechtliche Verantwortung in Klinik und Praxis by K.-O. BergmannMedizin und Strafrecht: Strafrechtliche Verantwortung in Klinik und Praxis by K.-O. Bergmann

Medizin und Strafrecht: Strafrechtliche Verantwortung in Klinik und Praxis

Contribution byK.-O. BergmannEditorT. Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte Im Medizinrecht

Paperback | November 8, 1999 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20

Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Kaum eine andere Rechtsmaterie ist unter Medizinern und Juristen seit Jahren derartig heftig umstritten wie die strafrechtliche Verantwortung der Angehörigen von Heilberufen. Ihre Tätigkeit ist mit einem deutlich erhöhten Risiko verbunden, mit strafrechtlichen Normen in Konflikt zu geraten. Im Brennpunkt stehen Straftaten gegen das Leben, gegen die Gesundheit und die persönliche Freiheit, weniger Straftaten im Zusammenhang mit der sonstigen Berufsausübung oder Straftaten gegen die Persönlichkeitssphäre oder im Zusammenhang mit der Einstellung von Sachverständigengutachten. Die Beiträge liefern Anregungen für die Rechtsanwendung und Rechtsfortbildung.
Title:Medizin und Strafrecht: Strafrechtliche Verantwortung in Klinik und PraxisFormat:PaperbackPublished:November 8, 1999Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540666311

ISBN - 13:9783540666318

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

T. Ratajczak: Der Arzt im Strafrecht-die möglichen Straftatbestände.- K.-O. Bergmann: Arbeitsteilung und Vertrauensgrundsatz im Arztstrafrecht.- Ch.-M. Stegers: Strafverfahren gegen Ärzte-ein anwaltlicher Kunstfehler?.- W. Eisenmenger: Die Kompetenz des Rechtsmediziners im Strafverfahren gegen Ärzte.- P. Gaidzik: Die Kompetenz des Rechtsmediziners im Strafverfahren gegen Ärzte-aus der Sicht des Strafverteidigers.-K.-H. Kurz: Grenzen staatsanwaltschaftlicher Ermittlungstätigkeit.- B. Halbe: Berufsrechtliche Konsequenzen von Strafverfahren gegen Ärzte.- K. Ulsenheimer: Die Risikoaufklärung im Strafverfahren.- K. Bühler: Aktive und passive Sterbehilfe.- S. Nemetschek: Soll fahrlässiges Handeln strafbar sein?.- Plenumsdiskussion: Ist der Behandlungsanspruch des Patienten noch einzulösen?