Mediziner-Marketing: Vom Werbeverbot zur Patienteninformation: Eine rechtsvergleichende und interdisziplinäre Studie zur Kommunikation zwischen Patien by Dieter BarthMediziner-Marketing: Vom Werbeverbot zur Patienteninformation: Eine rechtsvergleichende und interdisziplinäre Studie zur Kommunikation zwischen Patien by Dieter Barth

Mediziner-Marketing: Vom Werbeverbot zur Patienteninformation: Eine rechtsvergleichende und…

byDieter Barth

Hardcover | June 21, 1999 | German

Pricing and Purchase Info

$180.60 online 
$180.95 list price
Earn 903 plum® points

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Wie kann ein Patient den für sein gesundheitliches Problem richtigen Arzt finden? In einem komplexen Gesundheitswesen wird die Suche des Patienten seit langem durch Werbebeschränkungen im Standesrecht für Ärzte erschwert. Immer mehr Ärzte wollen über ihr spezielles Angebot informieren dürfen; immer mehr Patienten verlangen nach Informationen über die Qualität der Mediziner. Der Brennpunkt für die Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten ist das Patientengrundrecht auf freie Arztwahl, denn nur ein informierter Patient kann seinen Arzt frei und selbstbestimmt wählen. Das Buch entwirft unter Berücksichtigung juristischer, medizinischer und ökonomischer Aspekte einschließlich im Ausland gesammelter Erfahrungen ein Konzept für eine patientenorientierte Informationsmedizin in einer Informationsgesellschaft.
Title:Mediziner-Marketing: Vom Werbeverbot zur Patienteninformation: Eine rechtsvergleichende und…Format:HardcoverPublished:June 21, 1999Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540657487

ISBN - 13:9783540657484

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Mediziner-Marketing: Vom Werbeverbot zur Patienteninformation: Eine rechtsvergleichende und interdisziplinäre Studie zur Kommunikation zwischen Patien

Reviews

Table of Contents

Einleitung und Gang der Darstellung.- Werbebeschränkungen für Ärzte in ausländischen Rechtsordnungen: Werbebeschränkungen im Amerikanischen Recht; Werbebeschränkungen und Europäisches Recht.- Rahmenbedingungen in Deutschland für die Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten: Entwicklung der Patientenrechte; Entwicklung des Gesundheitswesens; Patientenorientierung durch Qualität; Patientenorientierung durch Marketing.- Patientenorientiertes Mediziner-Marketing: Empirische Untersuchungen; Patienteninformation und ärztliche Berufsordnung; Schlußbetrachtungen: Vom Werbeverbot zur Patienteninformation.