Menon - Über die Tugend: Über das Wesen der Erkenntnis und die Bedeutung der Mathematik by PLATONMenon - Über die Tugend: Über das Wesen der Erkenntnis und die Bedeutung der Mathematik by PLATON

Menon - Über die Tugend: Über das Wesen der Erkenntnis und die Bedeutung der Mathematik

byPLATON

Paperback | November 1, 2017 | German

Pricing and Purchase Info

$6.86

Earn 34 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Menon ist ein in Dialogform verfasstes Werk des griechischen Philosophen Platon. Den Inhalt bildet ein fiktives, literarisch gestaltetes Gespräch. Platons Lehrer Sokrates diskutiert mit dem vornehmen Thessalier Menon von Pharsalos, der sich vorübergehend in Athen aufhält, und mit dessen Gastgeber, dem Politiker Anytos. Außerdem nimmt zeitweilig ein Sklave Menons an dem Gespräch teil. Das Thema ist Menons Frage, ob Tugend erlernt oder eingeübt werden kann oder angeboren ist. Der gewöhnlich mit "Tugend" übersetzte griechische Begriff aret? bezeichnet nicht nur eine moralisch wünschenswerte Haltung, sondern Tüchtigkeit und Vortrefflichkeit in einem weiten Sinn. Platon (428/427 v. Chr.-348/347 v. Chr.) war ein antiker griechischer Philosoph. Er war Schüler des Sokrates, dessen Denken und Methode er in vielen seiner Werke schilderte. Die Vielseitigkeit seiner Begabungen und die Originalität seiner wegweisenden Leistungen als Denker und Schriftsteller machten Platon zu einer der bekanntesten und einflussreichsten Persönlichkeiten der Geistesgeschichte.
Title:Menon - Über die Tugend: Über das Wesen der Erkenntnis und die Bedeutung der MathematikFormat:PaperbackDimensions:36 pages, 9 × 6 × 0.07 inPublished:November 1, 2017Publisher:e-artnowLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:8026859480

ISBN - 13:9788026859482

Reviews