Mensch-Computer-Interaktion: Basiswissen für Entwickler und Gestalter by Andreas M. HeineckeMensch-Computer-Interaktion: Basiswissen für Entwickler und Gestalter by Andreas M. Heinecke

Mensch-Computer-Interaktion: Basiswissen für Entwickler und Gestalter

byAndreas M. Heinecke

Hardcover | December 7, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$70.50

Earn 353 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Jeder hat schon die Erfahrung gemacht, dass Webseiten nicht lesbar sind oder Programme unverständliche Meldungen hervorbringen. Kurz: Die Software ist nicht gebrauchstauglich. Ausgehend von der menschlichen Informationsverarbeitung legt der Autor dar, wie Schnittstellen beschaffen sein müssen und wie bei der Entwicklung vorgegangen werden muss, damit die Software gebrauchstauglich wird. Dabei werden neueste Normen und Vorschriften berücksichtigt. Die begleitende Website bietet weitere Beispiele und Übungsaufgaben, Lösungen und weiterführende Links.
Dr. Andreas M. Heinecke ist Professor für interaktive Systeme am Fachbereich Informatik der Fachhochschule Gelsenkirchen. In seinen Lehrveranstaltungen, in der Praxis als Berater und Entwickler sowie in zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen befasst er sich mit Mensch-Computer-Interaktion insbesondere bei mulitmedialen Anwen...
Loading
Title:Mensch-Computer-Interaktion: Basiswissen für Entwickler und GestalterFormat:HardcoverPublished:December 7, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642135064

ISBN - 13:9783642135064

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Begriffe und Modelle.- Software-Ergonomie.- Physiologie der menschlichen Informationsverarbeitung.- Psychologie der menschlichen Informationsverarbeitung.- Handlungsprozesse.- Hardware für die Interaktion.- Ein-/Ausgabe-Ebene.- Dialog-Ebene.- Gestaltung von multimedialen Dialogen.- Werkzeug-Ebene.- Benutzerunterstützung.- Organisationsebene.- Benutzerorientierte Systementwicklung.- Literatur.- Index.