Menschenwürde aus historischer und zeitgenössischer Perspektive by Valentin Bösing

Menschenwürde aus historischer und zeitgenössischer Perspektive

byValentin Bösing

Kobo ebook | December 6, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$4.54

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Menschenwürde gilt in unserem pluralistischen Gesellschaftssystem als rechtsstaatli-ches Prinzip, welches im Grundgesetz verankert ist. In der Historie, vor allem in der grie-chischen Philosophie, wurde diese Menschenwürde aus verschiedenen Perspektiven de-finiert. Der Begriff der Menschenwürde schließt mit ein, dass jeder Mensch - unabhängig von religiöser und weltanschaulicher Überzeugung, Nationalität, Geschlecht etc. - einen eige-nen inneren, sakrosankten Wert besitzt. Sie bildet die Grundlage für jeglichen rechtsstaat-lichen- und rechtsphilosophischen Schutz des Individuums. Doch was bedeutet diese Menschenwürde in einer technokratischen, von Nachrichten geradezu überfluteten Gesellschaft, in welcher die Menschenrechte spürbar an Bedeutung verlieren - was unter anderem auf die geradezu kumulative Volksverdummung und der damit zusammenhängenden medialen Indoktrination zurückzuführen ist? Was bleibt in einer Zeit, in der Menschenrechts- und Menschenwürdeverletzungen gesellschaftliche Realität sind, in einer Zeit, in welcher unsere Gesellschaft eine erschreckend hohe Er-werbslosenquote aufweist, in einer Zeit, in der Gedanken an eine aufklärerische Streitkul-tur womöglich kaum noch existieren. Im Folgenden werde ich auf die Ursprünge der Menschenwürde in Ciceros Werken De officiis und De re publica und auf die Bedeutung der Menschenwürde in den Revolutionen des 18. Jahrhunderts eingehen. Anschließend werde ich einige Positionen zur Men-schenwürde, unter anderem Kants Definition in »Grundlegung zur Metaphysik der Sitten«, die der christlichen Ethik und eine säkular, rational begründete Position aufgreifen.

Title:Menschenwürde aus historischer und zeitgenössischer PerspektiveFormat:Kobo ebookPublished:December 6, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656076529

ISBN - 13:9783656076520

Look for similar items by category:

Reviews