Menschenwürde in der Bioethik by Nikolaus KnoepfflerMenschenwürde in der Bioethik by Nikolaus Knoepffler

Menschenwürde in der Bioethik

byNikolaus Knoepffler

Paperback | May 13, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$59.23 online 
$64.95 list price save 8%
Earn 296 plum® points

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Was bedeutet "Menschenwürde"? Wie lässt sie sich begründen? Wem kommt sie zu? Wie lässt sich dieses Prinzip gesellschaftlich durchsetzen und auf welche bioethischen Konfliktfälle, insbesondere Konfliktfälle am Lebensanfang, Lebensende und im Rahmen gentechnischer Eingriffe am Menschen lässt es sich anwenden? Dies sind die Fragen, die hinter der vorliegenden Untersuchung stehen. Ihr wesentliches Ziel besteht darin, Lösungen und Lösungsalternativen für diese Fragen zu entwickeln und dadurch den gesellschaftlichen Dialog zu versachlichen.
Title:Menschenwürde in der BioethikFormat:PaperbackDimensions:9.25 × 6.1 × 0.01 inPublished:May 13, 2004Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540214550

ISBN - 13:9783540214557

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Menschenwürde in der Bioethik

Reviews

Table of Contents

Menschenwürde - faktischer Gebrauch, bleibende Problematik.- Lösungsmöglichkeiten der vier Problematiken und ein Ergebnis.- Konfliktfälle am Lebensanfang.- Konfliktfälle am Lebensende.- Konfliktfälle bei gentechnischen Eingriffen am Menschen.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen:"Knoepffler . will aufzeigen, welche Bedeutung der Begriff 'Menschenwürde' für die Konfliktfälle am Anfang und Ende des Lebens hat. . Knoepffler eröffnet weitgehende Perspektiven, gibt gute Gründe für Verfahren bis bin zur Herstellung von Embryonen und 'Eiern' zu Forschungszwecken, zum Klonen, zur Keimbahntherapie u. a. an. . Aus dem Buch lässt sich vieles über ein pragmatisch-rationales ethisches Argumentieren lernen ."(Pfr. Prof. Dr. theol. Ulrich Eibach, in: MedR - Medizinrecht, 2005, Vol. 23, Issue 7, S. 434)