Mergers & Acquisitions in der Automobilzulieferindustrie: Wertschöpfungspotentiale durch internationale Positionierung by Markus MentzMergers & Acquisitions in der Automobilzulieferindustrie: Wertschöpfungspotentiale durch internationale Positionierung by Markus Mentz

Mergers & Acquisitions in der Automobilzulieferindustrie: Wertschöpfungspotentiale durch…

byMarkus MentzForeword byProf. Dr. Dirk Schiereck

Paperback | May 30, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$107.18 online 
$116.95 list price save 8%
Earn 536 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Anhand einer Stichprobe von mehr als 200 zwischen 1981 und 2004 durchführten Transaktionen untersucht Markus Mentz die Auswirkungen von horizontalen Unternehmenszusammenschlüssen in der Automobilzulieferindustrie auf die Aktienkurse von Käufer- und Zielunternehmen, Wettbewerbern und Abnehmern. Es wird dabei im Wesentlichen deutlich, dass sich die Zusammenschlüsse auf Käuferunternehmen positiv, auf Wettbewerber und Abnehmer jedoch negativ auswirken. Letzteres steht im Kontrast zu den Ergebnissen der wenigen empirischen Studien, die sich dieser Thematik bisher angenommen haben.

Dr. Markus Mentz promovierte bei Prof. Dr. Dirk Schiereck am Stiftungslehrstuhl Bank- und Finanzmanagement der European Business School, Oestrich-Winkel.
Loading
Title:Mergers & Acquisitions in der Automobilzulieferindustrie: Wertschöpfungspotentiale durch…Format:PaperbackPublished:May 30, 2006Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835003232

ISBN - 13:9783835003231

Reviews

Table of Contents

Begriffe und IndustrieüberblickZusammenschlüsse in der AutomobilzulieferindustrieUntersuchungsmethodikTransaktionserfolg aus Sicht der Eigenkapitalgeber und aus der Sicht der Wettbewerber und Abnehmer